Von Robert Reinicke 0
Clooney wieder Single

George Clooney und Stacy Keibler: Aus per Telefon?

Seit ein paar Tagen ist das Beziehungsaus der beiden Hollywood-Stars George Clooney (52) und Stacy Keibler (33) nun offiziell. Um den Grund der Trennung nach nunmehr zwei Jahren des Glücks ranken sich weiter Spekulationen. Nun wurde bekannt, dass das Aus offenbar per Telefon besiegelt wurde.

Ob es an langwierigen und weit auseinader liegenden Drehs der beiden vielbeschäftigen Schauspieler lag? Oder etwa doch einem Twitter-Foto Stacy Keiblers, auf dem sie mit einem unbekannten Mann zu sehen ist? Um den wahren Grund für das Liebes-Aus von George Clooney und Stacy Keibler ranken sich zahllose Gerüchte. Klar ist: Nach zwei Jahren ging die Beziehung der beiden in die Brüche. Clooney scheint für eine längere Beziehung einfach nicht geschaffen zu sein.

Schon seit März räumlich getrennt

Einschlägigen Quellen der amerikanischen Promi-Website "TMZ" zufolge soll die Trennung der beiden sogar vergleichsweise unwürdig von Statten gegangen sein: Wie ein nahestehender Bekannter des Paares zu berichten wusste, haben sich George und Stacy letztendlich per Telefon getrennt. Seit März sollen sich Clooney und Keibler nicht mehr persönlich getroffen haben - arbeitsbedingt. Auch den vierten Juli, immerhin ja dem Nationalfeiertag der USA, haben sie an unterschiedlichen Enden der Welt verbracht.

Stacy Keibler gesellt sich damit zur immer länger werdenden Liste von George Clooneys "Verflossenen": Talia Balsam - mit der er sogar immerhin vier Jahre verheiratet war - Kelly Preston, Celine Balitran oder auch Sarah Larson sind dabei nur einige Beispiele des illustren Clubs. Wir wünschen "GC" wie auch seiner noch unbekannten Zukünftigen mehr Glück als die Riege ihrer Vorgängerinnen. Zumindest bis zu diesem Zeitpunkt wird George Clooney auch weiterhin der Innbegriff des Junggesellen bleiben...


Teilen:
Geh auf die Seite von: