Von Kathy Yaruchyk 0
Oh la la!

George Clooney kann die Finger nicht von seiner sexy Freundin lassen

Von wegen Trennung! Bei der Premiere des von George Clooney und Ben Affleck produzierten Films "Argo" am Donnerstag hat der Frauenschwarm nur Augen für seine hübsche Freundin Stacy Keibler.


Donnerstag feierte "Argo", der neue Film mit Ben Affleck in der Hauptrolle, Premiere in Beverly Hills. George Clooney war, obwohl er selbst nicht mitspielt, ebenfalls auf dem roten Teppich, denn er gehört, ebenso wie Ben zum Produzententeam. Der Film spielt im Jahr 1979 und basiert auf einer wahren Begebenheit. In dem politischen Thriller geht es darum, dass Tony Mendez, gespielt von Ben Affleck, versucht, drei Diplomaten aus der Geiselnahme in Teheran (Iran) zu befreien. Bei uns kommt der Film ab dem 8. November in die Kinos.

Begleitet wurden die Schauspieler von Ben Afflecks Ehefrau Jennifer Garner und George Clooneys Freundin Stacy Keibler. Auf dem roten Teppich konnte Clooney kaum die Finger von der 1,80m großen Ex-Wrestlerin lassen. Kein Wunder, denn Stacy trug ein extrem enges und sexy schwarzes Kleid mit einem enormen Rückenausschnitt, was mehr als perfekt an der durchtrainierten Schönheit aussah (hier noch mehr Bilder). Schnell waren alle Gerüchte um eine Trennung vergessen. In der Zeitschrift Sun wurde nämlich  fälschlicherweise behauptet, dass sich das Paar getrennt und, dass Stacy es sogar selbst ihren Freunden erzählt hat. Na gut, dass das nochmal klargestellt wurde!


Teilen:
Geh auf die Seite von: