Von Victoria Heider 0
Sie hatten schon ein Date

Geht da was zwischen Bachelor Paul Janke und Tänzerin Ekaterina Leonova?

Ex-Bachelor Paul Janke ist ein absoluter Frauenschwarm. Überall wo er hinkommt, schmachten ihn die weiblichen Fans an. Momentan ist er aber nur an einer interessiert. Seine "Let´s Dance" Tanzpartnerin Ekaterina Leonova scheint es ihm schwer angetan zu haben. Aber hat er bei ihr eine Chance?


Wenn Paul und Ekaterina mit einander tanzen, dann spürt man das Knistern und die Leidenschaft zwischen den Beiden. Da kommt doch schnell die Frage auf, ob zwischen ihnen auch abseits vom Tanzparkett etwas läuft?

Leider lässt Ekaterina diese Blase schnell platzen. Im Interview mit RTL gesteht sie das Erfolgsrezept für einen guten Tanzauftritt, "Wenn wir tanzen, sind wir Schauspieler und wir sind ganz andere Leute. Wir können einfach Liebe zeigen, wir können Hass zeigen". Also sind die großen Gefühle, zumindest bei Ekatarina, nur vorgetäuscht.

Paul ist enttäuscht, würde sich aber zumindest über ein paar gespielte Liebesbekundungen freuen. "Und warum zeigst du mir nicht mal Liebe beim Tanzen, sondern immer nur Hass?"

An seiner hübschen Tänzerin scheint sich Paul also die Zähne auszubeißen. Aber so schnell gibt er nicht auf. Ganz selbstsicher verrät er, dass man nach einer Niederlage wieder aufstehen und weiterkämpfen muss. Egal ob im Job oder in der Liebe.

Sein erstes Date mit ihr hat Paul sich schon auf sehr clevere Art gesichert. Top.de meldet, dass er ihr als Dank für die erfolgreiche Zusammenarbeit bei "Let´s Dance" ein exklusives Candle Light Dinner gekocht hat.

Nach dem Essen fragte er Ekaterina, "Fandst du's nicht romantisch?" Sie antwortete darauf, "Ein bisschen", und, "Ich bin rot."

Davon ermutigt wollte er wissen, "Was machen wir heute noch?" Ekaterina sagte ganz bestimmt, "Wir gehen nach Hause."

Ach Paul, dass hört sich aber eher suboptimal an! Ob die hübsche Ekaterina vielleicht schon einen Freund hat und deswegen Pauls Charme nicht erliegt, ist unbekannt.

Für mehr Promi Nachrichten könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: