Von Mark Read 0
Er hat noch viel vor

Geburtstagskind des Tages: Kult-Regisseur Quentin Tarantino

Viele seiner Filme zählen längst zu den Klassikern der Filmgeschichte: "Pulp Fiction", "Kill Bill 1 & 2" oder "Django Unchained" sind nur ein paar der Meilensteine, die Quentin Tarantino gedreht hat. Heute feiert der Kult-Regisseur seinen 51. Geburtstag - hier unsere Huldigung.

Quentin Tarantino Hollywoods Kultregisseur

Kult-Regisseur Quentin Tarantino

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es gibt viele Anekdoten, die man über Quentin Tarantino (51) erzählen kann. Zum Beispiel die, dass er alle seine Drehbücher selbst schreibt, obwohl er Legastheniker ist. Oder, dass er sich sein breites Filmwissen hauptsächlich in einem Schülerjob in einer Videothek angeeignet hat. Doch an seinem heutigen 51. Geburtstag wollen wir vor allem den Regisseur würdigen.

Tarantino hat mit seinen actiongeladenen, teilweise brutalen, aber immer kultverdächtigen Blockbustern längst Filmgeschichte geschrieben. Seit er mit "Reservoir Dogs" (1992) seinen ersten Erfolg verbuchen konnte, hat jeder seiner Filme neue Maßstäbe gesetzt. "Pulp Fiction" (1994) machte ihn zum Regie-Superstar, "Jackie Brown" (1997) festigte seinen Ruf, und mit den "Kill Bill"-Filmen (2003) setzte er noch einen oben drauf.

Karriere-Höhepunkt im neuen Jahrtausend

In den letzten Jahren legte Tarantino die vielleicht besten Filme seiner Karriere vor. Ganz nebenbei machte er mit "Inglourious Basterds" (2009) und "Django Unchained" (2013) auch Christoph Waltz zum Superstar. Mittlerweile ist der Österreicher Tarantinos Lieblingsschauspieler und soll auch im nächsten Film des Amerikaners mitspielen. Bislang gewann Tarantino zwei Oscars für die Drehbücher zu "Pulp Fiction" und "Django Unchained".

Tarantino ist Kult

Warum Tarantino Kult ist? Weil es in jedem seiner Filme Zitate gibt, die sich allen Filmfreunden ins Gedächtnis eingebrannt haben. Weil er auf "Product placement" verzichtet und statt dessen selbst erdachte Marken wie Red Apple-Zigaretten oder Big Kahuna Burger in seine Filme einbaut. Und weil er in seinen kleinen Gastrollen ein Meister der Selbstironie ist - zuletzt wurde er in "Django Unchained" sogar in die Luft gesprengt.

Wir gratulieren dem Kult-Regisseur zum Geburtstag und freuen uns auf seinen nächsten Film - der hoffentlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen wird.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: