Von Lucia-Nicole Zima 0
Unscheinbare Hollywoodstars

Ganz normale Touristen: Harrison Ford und Calista Flockhart beim Sightseeing

Harrison Ford und Calista Flockhart in Cordoba

Harrison Ford und Calista Flockhart in Cordoba

(© Getty Images)

Harrison Ford und seine Ehefrau Calista Flockhart verbringen ihren Sommerurlaub in Spanien. Beim Sightseeing in Cordoba wirken die zwei wie ein ganz normales Touristenpärchen und nicht wie das Hollywood-Traumpaar, das sie in Wirklichkeit sind.

Hollywood-Megastar Harrison Ford (73) und seine bezaubernde Ehefrau Calista Flockhart (51) genießen ihren Sommer in Europa. Erst vor einigen Tagen hat man das Paar, das seit 2010 verheiratet ist, auf der Baleareninsel Mallorca urlauben sehen. Jetzt hat sich das Duo anscheinend dazu entschieden, das spanische Festland zu erkunden. In Cordoba zeigten sich der „Indianer Jones“-Darsteller und seine Liebsten beim Sightseeing. Fast hätte man die beiden Hollywoodstars, beim Besichtigen einer Kathedrale im spanischen Süden, nicht erkannt.

Das Paar genießt die Zweisamkeit in Spanien

Bei dem Anblick des flauschigen, grauen Barts und des schwarzen Rucksacks in der Hand wirkt der „Star Wars“-Star wie ein ganz normaler Tourist. Auch seine Frau macht mit ihrem simplen Sommerkleidchen einen eher unscheinbaren Eindruck. Der 15-jährige Sohn der Hollywoodstars, Liam (15), scheint seine berühmten Eltern bei ihrem Europa-Trip nicht zu begleiten. So können die beiden Schauspieler ihre Zweisamkeit in Spanien genießen, bevor für den charmanten 73-Jährigen die Dreharbeiten zu „Blade Runner 2“ in Ungarn losgehen. 

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?