Von Sarah Winter 0
Vor dem geplanten Start

„Game of Thrones“: Vier Folgen der fünften Staffel wurden geleakt!

Wie „Variety“ berichtet, wurden die ersten vier Episoden der fünften Staffel von „Game of Thrones“ inoffiziell und vor dem eigentlich geplanten Start der HBO-Serie am 12. April ins Netz gestellt. Wie konnte es dazu kommen?

Daenerys ist Mutter von drei Drachen

Daenerys Targaryen ist Mutter von drei Drachen

(© HBO/Sky / other)

Die heiß ersehnte fünfte Staffel von „Game of Thrones“ sollte eigentlich planmäßig am 12. April auf Sky Go starten. Doch die ersten vier Folgen der enorm beliebten Fantasy-Serie, tauchten fast einen ganzen Tag vorher schon in einem Raubkopie-Netzwerk auf, wie „Variety“ meldet. „Leider müssen wir mitteilen, dass die geleakten vier Episoden der kommenden ‚Game of Thrones‘-Staffel aus der Gruppe Menschen stammen, die von HBO die Genehmigung hatte, die Folgen zu bekommen. Wir versuchen aktiv herauszufinden, wie diese Rechtsverletzung passieren konnte.“ So der Sender HBO in einem Statement.

Bis 17 Uhr am darauffolgenden Sonntag hatten schon über 1,7 Millionen „Game of Thrones“-Liebhaber weltweit die geleakten Folgen heruntergeladen, wie die Piraterie-Nachverfolgungs-Firma „Excipio“ bekannt gab.

Kennt ihr sie schon?! Das sind die neuen Darsteller bei „Game of Thrones“


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?