Von Victoria Heider 0
Krasser Gegensatz zum Serien-Style

„Game of Thrones-Star“-Lena Headey: „Cersei“ trägt jetzt einen Pixie-Cut

Bei „Game of Thrones“ hat jedes Mitglied des „Lennister“-Clans gold-blondes Haar - egal ob groß, klein, jung oder alt. Besonders schön ist die gut gepflegte Mähne von Königin „Cersei“. Doch wie Lena Headey, welche die intrigante Regentin spielt, bei den Emmys bewies, mag sie es im echten Leben genau anders herum.

Lena Headey trägt einen Pixie-Cut

Lena Headey

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Fast hätten wir Lena Headey (40) bei den diesjährigen Emmy Awards nicht erkannt. Die Schauspielerin präsentierte auf dem roten Teppich nämlich ihren neuen Look und der passt mit dem ihrer Rolle in der Fantasy-Serie „Game of Thrones" in keinster Weise überein.

Das Frisuren-Gegenteil zu „Cersei“

Headey, welche sich als „Cersei“ bei GoT durch ihren hinterhältigen Charakter aber auch durch ihre schönen langen, blonden Haare auszeichnet, trägt jetzt einen flotten dunkelbraunen Pixie-Cut (noch mehr Stars mit einem Pixie-Cut). Und obwohl der Anblick ungewohnt ist, steht ihr die Frisur wirklich einmalig gut und gewährt ungestörte Sicht auf ihre kunstvollen Tattoos.

Bekommt auch die Königin ein neues Styling?

Bei „Game of Thrones“ wird sich „Cersei“ allerdings optisch nicht verändern. Lena Headey wird uns wieder in prachtvollen Gewändern und mit ihrer filigran geflochtenen blonden Langhaarperücke begeistern.

Wie die anderen „Game of Thrones“-Stars im echten Leben aussehen, erfahrt ihr in unserer Bildergalerie.


Teilen:
Geh auf die Seite von: