Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
Neue Kochsendung auf VOX

„Game of Chefs“: So tickt Juror Holger Bodendorf

Holger Bodendorf versucht als Sternekoch bei „Game of Chefs“ aus seinem Team Rot alles herauszuholen. Immerhin geht es in der neuen VOX-Kochsendung um den Titel des besten Kochtalents Deutschlands. Holger Bodendorf selbst ist jedenfalls Meister seines Gebiets.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Meisterkoch Holger Bodendorf (48) ist einer von drei Sterneköchen in der neuen VOX-Kochsendung „Game of Chefs“. Zusammen mit seinen zwei Kollegen Christian Lohse (48) und Christian Jürgens (46) sucht er als Juror und Mentor das beste Kochtalent Deutschlands – und dieser sollte am Liebsten von Holgers eigenem Team Rot kommen. Mit der großen Erfahrung des Kochgenies dürfte das allerdings nicht allzu schwierig werden.

Der heute 48-Jährige absolvierte seine Kochlehre im Hotel „Yachtclub“ am Timmendorfer Strand mit Auszeichnung und bekochte später unter anderem Gäste in Hamburg, Zürich oder auf Sylt. Dort ist er seit 2001 Eigentümer und Küchenchef des Fünf-Sterne-Superior-Hotels „Landhaus Stricker“, zu dem zwei Restaurants zählen. Einen Tipp gibt der Sternekoch seinen Kandidaten außerdem noch mit auf den Weg: „Das Essen muss toll angerichtet sein und gut riechen. Dabei braucht es nicht viel Chichi – drei Komponenten gut gekocht sind manchmal mehr als zwölf, bei denen man am Ende eine geschmackliche Achterbahnfahrt hat“, erklärt der 48-Jährige im VOX-Interview. Ob das seine Kandidaten auch so sehen, erfahrt ihr am Dienstagabend, 20.15 Uhr, auf VOX. Moderatorin der Sendung ist übrigens Silvia Schneider (32), die hübsche Freundin von Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier (30)! 


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?