Von Lena Gertzen 0
Jurorin bei „Die Puppenstars“

Gaby Köster: TV-Comeback nach Schlaganfall

Gaby Köster beim RTL-Spendenmarathon

Gaby Köster

(© Future Images / imago)

Gaby Köster ist zurück im Fernsehen - und lässt direkt die Puppen tanzen! Wie „Bild“ berichtet, wird die Komikerin, die 2008 einen schweren Schlaganfall erlitt, ab Ende Januar in der Jury einer neuen Castingshow für talentierte Puppentänzer zu sehen sein.

Erfreuliche Nachrichten von Gaby Köster (54)! Nachdem die „Ritas Welt“-Darstellerin im Jahr 2008 einen schweren Schlaganfall erlitt, scheint es ihr mittlerweile wieder so gut zu gehen, dass einem TV-Comeback nichts im Wege steht.

Gaby Köster zurück im Fernsehen

Wie „Bild“ nun berichtet, wird Gaby Köster bereits ab Ende Januar in der Jury einer neuen RTL-Show sitzen. Die neue Castingshow wird den Namen „Die Puppenstars“ tragen und sich auf die Suche nach Puppentänzern mit herausragendem Talenten machen.

„Die Puppenstars“

Gaby Köster bewies nach ihrem Schlaganfall echte Kämpferqualitäten. Nachdem sie anfangs halbseitig gelähmt war, verbesserte sich ihr Zustand mit Hilfe einer intensiven Reha. Nun fühlt sich Gaby Köster sogar wieder dazu bereit, mit einem eigenen Projekt vor der Kamera zu stehen.

Fans der kessen TV-Blondine sollten sich den 29. Januar 2016 schon einmal vormerken - an diesem Tag läuft „Die Puppenstars“ auf RTL an.

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?