Von Sabine Podeszwa 0
Sie ist wieder da

Gaby Köster kommt nächstes Jahr auf Buch-Tournee

Im Frühjahr nächsten Jahres stellt Gaby Köster ihr Buch "Ein Schnupfen hätte auch gereicht" auf einer Lese-Tournee durch Deutschland vor. Seit ihrem Schlaganfall vor vier Jahren ist viel Zeit vergangen, die sie genutzt hat, um gesundheitlich wieder auf die Beine zu kommen.


Gaby Köster (50) erlitt 2008 einen Schlaganfall und musste daraufhin ihre Karriere auf Eis legen, um wieder zu Kräften zu kommen. Mittlerweile hat sie viele gesundheitliche Fortschritte gemacht und möchte bald wieder in die Öffentlichkeit. Ans Fernsehen denkt die rheinische Frohnatur dabei jedoch noch nicht. Stattdessen möchte sie auf große Deutschland-Tour gehen, um ihr neues Buch zu promoten.

"Nach meinem schweren Schlaganfall 2008 fühle ich mich  nun wieder besser und werde im kommenden Frühjahr eine Lesetour mit meinem Buch 'Ein Schnupfen hätte auch gereicht'starten" erzählt die Schauspielerin und Komikerin dem Kölner Express. In dem Buch erzählt sie von ihrem beschwerlichen Weg zurück ins Leben und den Stolpersteinen, die sie tagtäglich vor neue Herausforderungen stellen. "Ich kann es schon gar nicht mehr erwarten, meine ganzen Fans wiederzusehen. Sie bekommen ein dickes 'Danke', dass sie mir die Treue gehalten haben" erzählt sie.

Gaby Köster hatte sich durch ihre Rolle als Rita in "Ritas Welt" und als Mitglied von "Sieben Tage, Sieben Köpfe" in die Herzen der Zuschauer gespielt. Beim diesjährigen Köln-Comedy-Preis wird sie mit dem Ehrenpreis ausgezeichent


Teilen:
Geh auf die Seite von: