Von Katharina Sammer 0
Fußball und Charity

Fußball-WM: Auch Prinz Harry feiert in Brasilien

Nachdem er in der letzten Zeit häufig mit wilden Partynächten Schlagzeilen machte, widmet Prinz Harry sich jetzt wieder zahlreichen Wohltätigkeitsprojekten. So reiste der britische Royal nach Brasilien, um dort eine Rehaklinik zu unterstützen. Seinen Besuch nutzt der Fußballfan aber natürlich auch, um die Weltmeisterschaft hautnah mitzuerleben.

Prinz Harry in Brasilien.

Prinz Harry bei der Fußball-WM in Brasilien.

(© Getty Images)

Prinz Harry (29) genoss nach der Trennung von Cressida Bonas (25) vor allem seine Freiheit als Single. Doch seine neugewonnene Freizeit nutzt der Royal auch, um sich wieder vermehrt für soziale Projekte einzusetzen. Aktuell ist er in Brasilien, um die Patienten einer Rehaklinik zu unterstützen.

Kanufahrt mit Patienten

Harry besuchte eine Klinik in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia, besichtigte die Einrichtung und machte sogar eine Kanufahrt mit einigen Patienten. Der Prinz hatte sichtlich Spaß bei dem nassen Abenteuer: „Es hat wahnsinnig Spaß gemacht, Kanu zu fahren und mich mit den Menschen zu unterhalten“, so Harry.

Er genießt die WM

Seine Zeit in Brasilien nutzt Harry aber natürlich auch, um die Fußball-WM 2014 hautnah mitzuerleben. Einem der Patienten verriet er, dass er Brasilien die Daumen drücke. Auch das letzte Spiel der Engländer will sich der Royal anschauen – auch wenn seine Landsleute keine Chance mehr auf den Einzug in die nächste Runde haben.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: