Von Lena Gertzen 0
„Onkel Jesse“ bald im Knast?

„Fuller House”-Star John Stamos droht Gefängnisstrafe

John Stamos spielt bei "Fuller House" mit

John Stamos

(© Getty Images)

Schlechte Nachrichten für alle Fans von „Fuller House“. Wie nun bekannt wurde, drohen John Stamos, der sowohl in „Full House“ als auch in „Fuller House“ die Rolle des „Onkel Jesse“ verkörpert, bis zu sechs Monate Gefängnisstrafe! Im Juni wurde er von der Polizei festgenommen, weil er mit seinem Auto Schlangenlinien fuhr.

Probleme am Set von „Fuller House“! John Stamos (52), der in dem Spin-off erneut in seine altbekannte „Full House“-Rolle des „Onkel Jesse” schlüpfen wird, droht derzeit eine sechsmonatige Gefängnisstrafe. Wie „Deadline“ berichtet, wird ihm vom Los Angeles Court Attorney vorgeworfen, Auto unter Einfluss von Alkohol gefahren zu sein.

„Fuller House“ in Gefahr?

Zuletzt lief es für John Stamos nicht sonderlich gut. Im September 2014 verstarb seine Mutter Loretta, im Juni 2015 wurde John Stamos dann der Polizei auffällig, als er auf dem Santa Monica Boulevard in Los Angeles Schlangenlinien fuhr. Einen Monat später begab sich der Schauspieler dann in eine Entzugsklinik. Sollte John Stamos wirklich eine Haftstrafe antreten müssen, könnte dies erhebliche Auswirkungen auf den Erfolg des „Full House“-Nachfolgers haben, welcher auf dem Streaming-Portal Netflix ausgestrahlt werden soll.

Galerie: Die „Full House“-Stars damals und heute!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?