Von Anita Lienerth 0
Candace Camron Bures und Lorin Loughlins Kinder

„Fuller House“: Spielen die Töchter der Hauptdarsteller mit?

John Stamos mit Candace Cameron Bures und Lori Loughins Kindern

John Stamos mit Candace Cameron Bures und Lori Loughins Kindern

(© John Stamos / Instagram)

Endlich haben die Dreharbeiten zum Spin-off der beliebten Kultserie „Full House“ begonnen! Auf Instagram postete John Stamos nun ein Foto mit drei Mädchen – den Töchtern von Candace Cameron Bure und Lori Loughlin. Spielen die drei jungen Frauen etwa auch eine Rolle in „Fuller House“?

Vor wenigen Tagen haben endlich die Dreharbeiten zu dem Spin-off von „Full House“ begonnen. Viele der ehemaligen Hauptdarsteller werden erneut in ihre Rollen schlüpfen. In „Fuller House“ soll dabei der Fokus auf „D.J.“, „Kimmy“ und „Stephanie“ gelegt werden, die von Candace Cameron Bure (39), Jodie Sweetin (33) und Andrea Barber (39) verkörpert werden. „D.J.s“ Mann stirbt unerwartet, woraufhin ihre Schwester und ihre beste Freundin zu ihr ins Haus ziehen, um sie und ihre Kinder zu unterstützen. Natürlich darf auch der Rest der Familie nicht fehlen, um „D.J.“ in dieser schweren Zeit zur Seite zu stehen.

Töchter der Hauptdarsteller als neue Charaktere

Zu den alten Hauptfiguren kommen nun einige neue Gesichter hinzu. Mittlerweile sind alle Mitglieder der „Tanners“ erwachsen geworden und haben selber Kinder. Auf Instagram heizte John Stamos nun Gerüchte an, dass einige der neuen Rollen von den eigenen Kindern der Hauptdarsteller besetzt werden. Zu einem gemeinsamen Selfie mit Natasha Bure (16), Isabella Gianulli (16) und Olivia Gianulli (15), den Töchtern von Candace Cameron Bure und Lori Loughlin (51), schreibt Stamos: „Die nächste Generation“. Ob es sich dabei nur um ein privates Selfie handelt, oder ob die drei Mädchen tatsächlich eine Rolle in „Fuller House“ erhalten haben, wird sich zeigen. 

 
Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?