Von Katharina Sammer 0
"Kimmy" und "D.J." mit Duckface

"Full House"-Stars Andrea Barber und Candace Cameron Bure auf 80er-Jahre-Selfie

In der Serie „Full House“ spielten Andrea Barber und Candace Cameron Bure acht Jahre lang beste Freundinnen und auch hinter der Kamera hatten die beiden eine Menge Spaß zusammen. Zum Beweis postete Andrea jetzt ein lustiges Selfie von sich und Candace am Set.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Andrea Barber (38) und Candace Cameron Bure (28) wurden durch die Serie „Full House“ über Nacht berühmt und spielten acht Jahre lang die besten Freundinnen „Kimmy“ und „D.J.“. Auch hinter der Kamera verstanden sich die Schauspielerinnen auf Anhieb super und hatten beim Dreh jede Menge Spaß zusammen. Zum Beweis teilte Andrea jetzt auf ihrer Instagram-Seite ein kultiges Selfie von sich Candace aus alten Zeiten.

Selfie aus den 80ern

Andrea und Candace scheinen den Selfie-Trend schon lange vor allen anderen Hollywoodstars für sich entdeckt zu haben. Während Andrea mit geschlossenen Augen in die Kamera lächelt, setzt Candace auf das klassische „Duckface“ - 80er-Jahre-Tolle inklusive. „Damals, bevor wir anfingen, komische Selfies zu machen...haben wir komische Selfies gemacht“, kommentierte Andrea das Bild. Die beiden sind auch heute noch beste Freundinnen und teilen, wie bei der Hochzeit von Dave Coulier alias "Onkel Joey", regelmäßig gemeinsame Schnappschüsse.

In unserer Bildergalerie seht ihr die "Full House"-Stars damals und heute.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: