Von Steffen Trunk 0
„Rebecca Donaldson“ aus der Kult-Serie

„Full House"-Lori Loughlin: So ähnlich sehen ihr ihre Töchter

Alle liebten sie als liebevolle Tante der süßen Tanner-Kids in „Full House“! Lori Loughlin verkörperte in der Kult-Serie die vernünftige „Rebecca Donaldson“, die später Mutter von Zwillingen war. Und auch im wahren Leben ist sie glückliche Mutter von zwei Teenagern, die ihr jetzt schon ziemlich ähnlich sehen, aber seht selbst.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Was macht eigentlich 'Becky' aus 'Full House'", fragten wir uns vor Kurzem! Jetzt hat uns Schauspielerin Lori Loughlin (50) ein paar private Einblicke gegeben und beweist, wie harmonisch ihr Familienleben ist.

Die Ähnlichkeit ist wirklich verblüffend! Die beiden Töchter Isabella Rose (16) und Olivia Jade (15) sehen Lori wie aus dem Gesicht geschnitten.

Liebeserklärung an ihre beiden Töchter

Auf Instagram hat der „Full House“-Star einen süßen Schnappschuss veröffentlicht, der ihre Mädels auf einer Liebesbrücke in Paris zeigt. „Ihr habt den Schlüssel zu meinem Herzen“, schreibt die heute 50-Jährige unter das Bild ihrer hübschen Töchter.

Wie stolz Lori ist, kann sich jeder denken! Seit 1997 ist sie mit dem Designer Mossimo Giannulli glücklich verheiratet.

Bildergalerie: So sehen die „Full House“-Stars heute aus!

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: