Von Sabine Podeszwa 0
Full House machte sie zu Freundinnen

"Full House" Kimmy Gibbler und DJ Tanner sind bis jetzt beste Freundinnen

Wir kannten sie in "Full House" bereits als beste Freundinnen, doch nur wenige wissen, dass Candace Cameron Bure alias DJ und Andrea Barber alias Kimmy, auch im wahren Leben ganz dicke Freundinnen sind.


Wer kennt sie nicht? Die beliebte US-Sitcom "Full House"? Alle, die in den Neunzigern groß geworden sind, dürften sich an die sympathische Familie Tanner erinnern. Mit von der Partie waren damals Candace Cameron Bure (DJ Tanner) und Andrea Barber (Kimmy Gibbler). An der Seite von Bob Saget, John Stamos, Jodie Sweetin und Mary-Kate und Ashley Olsen, spielten sie in der Show  von klein auf beste Freundinnen. Doch auch im wahren Leben sind sie Freundinnen geworden, deren Freundschaft bis heute anhält.

Candace Cameron Bure postete laut Huffington Post Fotos bei Instagram, die die beiden 37-jährigen bei einem New Kids on the Block Konzert am 5. Juli zeigen. Als Andrea Barber am 3. Juli ihren Geburtstag feierte, veröffentlichte Candace zudem eine Fotocollage der beiden, die ihre Freundschaft über die Jahre hinweg dokumentiert. Dazu schrieb sie: "Alles Gute zum Geburtstag an meine liebste und wertvollste Freundin @andreabarber. Ich liebe dich sehr. DJ&KimmyBFForever"

Weitere Fotos zeigen die Zwei bei einem Marathonlauf oder beim Entspannen in einem Freizeitpark.

Wer hätte gedacht, dass "DJ" und "Kimmy" sich heute noch so nahe stehen? Die Serie "Full House" wurde 1995 abgesetzt, somit hat die Freundschaft auch über die Schauspielerei hinaus sehr lange gehalten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: