Von Stephanie Neuberger 0
John Stamos und Lori Loughlin: Die Chemie stimmt

"Full House": John Stamos schwärmt von Serienkollegin

Auch Jahre nach dem Ende der Serie "Full House" hat der frühere Serienstar John Stamos gute Erinnerung an die Dreharbeiten. Vor allem mit einer Darstellerin, Lori Loughlin, stimmte die Chemie. Die beiden sind sogar bis heute befreundet.

Jiah Khan bei 'House Full'-Premiere

Jiah Khan bei 'House Full'-Premiere

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Bei "Full House" spielten John Stamos und Lori Loughlin jahrelang gemeinsam mit. Aber die beiden kannten sich schon bevor sie sich am Set der Serie trafen. Wie der Schauspieler erklärte, hatten sie sogar ein Date.

Doch leider wurde nie etwas ernstes daraus. Als sie sich dann bei "Full House" wiedersahen, war Lori bereits verheiratet. "Wir sind tatsächlich miteinander ausgegangen, wir hatten eine Verabredung in Disneyland bevor wir beide heirateten. Im wahren Leben, als wir 18, 19 waren," sagte Stamos Huffington Post Live.

Als sich Lori dann von ihrem damaligen Mann scheiden ließ, war John Stomas in festen Händen. Die beiden Darsteller hatten einfach kein gutes Timing, auch wenn die Chemie zwischen ihnen stimmte. In einem früheren Interview erklärte, Lori Loughlin: "Wir hatten einfach ein richtig schlechtes Timing." Denn als John wieder Single war, hatte die Darstellerin bereits erneut geheiratet. Bis heute ist sie mit dem Modedesigner Mossimo Giannulli verheiratet. Mit John Stamos ist sie immer noch befreundet.

Rückblickend erklärt John zur verpassten Chance: "Sie gehört zu meinen engsten Freunden und das reicht. Aber ich bete sie wirklich an. Sie hat einen großartigen Ehemann und er hat viel Geld. Ohne respektlos gegenüber ihrer Familie und ihrem jetzigen Ehemann zu sein, würde ich sagen, dass sie die Eine war, die entwischte."


Teilen:
Geh auf die Seite von: