Von Fatmata Abu-Senesie 0
Scott Weinger

„Full House“: „D.J.s“ Freund „Steve“ 20 Jahre später

Scott Weinger spielte "Steven" in "Full House"

Scott Weinger im Jahr 1990

(© Getty Images)

Scott Weinger kennen die meisten aus der Erfolgsserie „Full House“, in der er vier Jahre lang „Steve Hale“, den Freund von „D.J.“, verkörperte. Mittlerweile sind 20 Jahre vergangen und aus dem jungen Kerlchen von damals ist ein attraktiver Mann geworden.

Von 1991 bis 1995 spielte Scott Weinger aka „Steve Hale“ (39) an der Seite von Candace Cameron Bure (39) alias „D.J.“ in der Kultsitcom „Full House“. „Steve“ war der erste richtige Freund von „D.J. “ und sorgte mit seiner amüsanten Rolle immer wieder für Lacher in der Serie. Obwohl „D.J.“ nach „Steve“ einige andere Beziehungen führte, blieb sie ihm immer sehr verbunden. Er war auch derjenige, der sie beim Serienfinale zum Abschlussball begleitete, wo sie sich erneut küssten.

Ein Teenie-Star wird erwachsen

In der Sitcom hat der heute 39-Jährige viele Mädchenherzen zum Schmelzen gebracht. Nach Abschluss der Dreharbeiten war er nicht untätig und studierte an der Harvard University englische sowie französische Literatur. Bis heute wirkt Scott in mehreren Film- und TV-Produktionen mit. So war er zum Beispiel 2006 in der Krankenhaus-Dramedy-Serie „Scrubs – Die Anfänger“ oder 2013 in der Serie „Mistresses" zu sehen. Wir sind sehr gespannt, ob Scott Weinger in dem Spin-off der Sitcom „Fuller House" ebenfalls mitwirken wird. Die Dreharbeiten zu der Weiterführung von „Full House" sollen schon bald beginnen.

Erinnert ihr euch noch an den „Full House“-Cast? So sehen die Serienstars heute aus.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?