Von Jasmin Pospiech 0
4-tägiges Spektakel

Fürstin Charlène von Monaco: Eröffnung des Zirkusfestivals in Monte Carlo

Fürstin Charlène von Monaco muss sich erst noch an den Rummel um ihre Person gewöhnen. Da bot das diesjährige Zirkusfestival in Monte Carlo reichlich Gelegenheit dazu. Souverän präsentierte sie sich mit den anderen royalen Familienmitgliedern auf dem roten Teppich.


Fürstin Charlène von Monaco (34) hat sich auf dieses Ereignis ganz besonders gefreut. Denn vom 15. bis 18. Januar wird in Monte Carlo wieder das weltberühmte Zirkusfestival stattfinden, deren Schirmherrin Prinzessin Stéphanie (47) seit Jahren ist.

Auch ihre hübsche Tochter Pauline (18) durfte mit auf den roten Teppich, da sie seit diesem Jahr auch Juryvorsitzende des Festivals sein und damit ihre Mutter beerben wird.

Das Fürstenpaar sowie die Prinzessin trugen alle auf den Bildern

auf der persönlichen Homepage des monegassischen Fürstenhauses den knallblauen Schal mit dem quietschbunten Logo des Spektakels. Dafür setzten sie dann bei der restlichen Kleidung lieber auf Nummer sicher und kamen in schlichtem Schwarz daher.

Auch Charlène schien trotz des vielen Trubels Gefallen daran zu finden und lächelte entspannt in die Kameras der anwesenden Fotografen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: