Von Andrea Hornsteiner 0
George Clooney in Halberstadt

Für "The Monuments Men": George Clooney mietet Dom

George Clooney hat für seinen neuesten Film "The Monuments Men" kurzerhand einen deutschen Dom für einige Tage gemietet. Bereits ab Mitte Mai sollen dann im Halberstädter Dom die Dreharbeiten stattfinden.


Der 51-jährige Hollywood-Schauspieler dreht aktuell einen neuen Film. Derzeit finden dafür auch Dreharbeiten in Deutschland statt.

Es ist bekannt, dass George Clooney das bekommt, was er will. Und so mietete er kurzerhand für "The Monuments Men" den Halberstädter Dom im Harz.

Mitte Mai sollen bereits einige Drehtage in der gotischen Kathedrale eingeplant worden sein. Dies berichtet aktuell die "Magdeburger Volksstimme".

Ein Stiftungsdirektor für Dome und Schlössen in Sachsen-Anhalt verreit der Zeitung nun, wie es überhaupt möglich ist, einen Dom zu mieten. Wenn kirchenfremde Einrichtungen den Dom nutzen wollen, müssten sie dafür bezahlen. Ein Restaurator beaufsichtige die Arbeiten, damit dem historischen Gemäuer keine Schäden zugefügt würden, so Boje E. Hans Schmuhl im Interview mit der Zeitung.

George Clooney wolle angeblich für seinen Film "The Monuments Men" vor allem nachts in der Kathedrale drehen.

Aktuell soll sich der Schauspieler für Dreharbeiten in Berlin befinden.

"The Monuments Men" handelt von der wahren Geschichte einer Gruppe Kunsthistoriker, die am Ende des Zweiten Weltkrieges Kunstwerke vor der Zerstörung durch die Nazis retten konnten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: