Von Mark Read 0

Für PETA zeigen unsere sexy Soap-Stars viel nackte Haut


So haben wir unsere Soap-Stars wohl noch nie gesehen. In diesem Fall aber getreu dem Motto „Viel nackte Haut und KEIN Pelz“ könnte man denken. Denn ausgezogen haben sich die 8 Schauspieler nicht für irgendjemanden, sondern für ein gemeinsames Projekt von PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) und TV Digital. Die deutschen Soap-Stars überzeugen mit viel Haut, frecher Bildsprache und aufwendigen Inszenierungen und protestieren so gegen grausame Tierquälerei. Dazu gehören die Herstellung von Pelzen, Jagd, Massentierhaltung, Stierkämpfe, Delfinarien oder Tierversuche für Kosmetik und Medizin.

Gemacht wurden die eindrucksvollen Bilder vom Fotografen Marc Rehbeck, der auch schon mit bekannten Gesichtern wie Estefania Küster, Olivia Jones oder Stefan Kretzschmar zusammengearbeitet hat.

[slideshow]

Für dieses Projekt waren folgende Stars dabei:

-Romina Becks (Verbotene Liebe)

-Juliette Menke (Alles was zählt)

-Claudelle Deckert (Unter Uns)

-Jörg Rohde (Alles was zählt)

-Jil Funke (Anna und die Liebe)

-Susan Sideropoulos (GZSZ)

-Hendrik Borgmann (Marienhof)

-Raul Richter (GZSZ)

PETA und TV-Digital wollen mit dieser spektakulären Fotostrecke einmal mehr verdeutlichen, wie wichtig der Tierschutz ist.

So viel Engagement der deutschen Stars für den Tierschutz finden wir einfach nur TOP!

Alle Fotos von:

Marc Rehbeck für PETA u. TV Digital

Mehr zu Marc Rehbeck hier!


Teilen:
Geh auf die Seite von: