Von Andreas Biller 0
Achtung, Spoiler!

Fünf Knaller-Momente aus der ersten neuen „Game of Thrones“-Folge

Die erste Folge der neuen „Game of Thrones“-Staffel wartet mit einigen Krachern auf

„Game of Thrones“ startete fulminant in die siebte Staffel

(© Independent Photo Agency / imago)

Endlich geht es weiter mit „Game of Thrones“. Die Fantasy-Serie ging am Montag mit einer spannenden Folge in die siebte Staffel. Hier sind fünf Momente, bei denen wir vor dem Fernseher fast ausgerastet sind. Für alle, die die neue Folge noch nicht gesehen haben: Ab hier lieber nicht weiterlesen!

 „Daenerys‘“ Ankunft in „Dragonstone“

Die Drachenkönigin ist endlich angekommen, wohin „Khal Drogo“ sie vor Jahren hinbringen wollte: In ihrer Heimat. „Daenerys Targareyn“ startet von ihrem Geburtsort die Eroberung der sieben Königreiche. 

„Cersei“ wird von „Jaime“ in ihre Schranken gewiesen

Wann lehnt sich „Jaime“ endlich gegen seine tyrannische Schwester „Cersei“ auf? In der ersten Folge der siebten Staffel von „Game of Thrones“ tut er das – und wie. Er konfrontiert sie mit ihren toten Kindern und damit, dass mehr als die Hälfte des Königreichs seine Herrscherin hasst.

Ed Sheeran bei „Game of Thrones“

Zugegeben: Die Cameo-Auftritte von Musikern wie Coldplay waren besser und unauffälliger gelöst. Die Szene, in der „Arya“ mit Ed Sheerans (26) „Lennister“-Soldaten gemeinsam am Feuer sitzt, war dennoch nicht nur Marketing für Sheeran. Sie zeigt, dass die jüngste „Stark“ keine gewissenlose Mordmaschine wurde. Sie verschont die feindlichen Soldaten, weil sie sieht, dass es auf jeder Seite auch gute Männer gibt.

„Sams“ Arbeit bei den „Maestern“

Gewalt, Blut und Eiszombies? Macht nichts! Der eklige Zusammenschnitt von „Sams“ Aufgaben in der Zitadelle war aber eines der widerlichsten Dinge bisher bei „Game of Thrones“. Trotz der grotesken Ähnlichkeit der Bett- und Essenspfannen (und deren Inhalt) fühlte sich ein wenig Humor in einer sehr angespannten Folge gut an.

„Arya“ tötet ein komplettes Haus

Den wohl besten Staffelauftakt der Serie liefert uns „Arya Stark“ in der ersten Szene. Nach ihrem Mord an „Walder Frey“ in der letzten Staffel zieht sie sein Gesicht über, um so jeden Einzelnen „Frey“ zu vergiften, der unklugerweise auf den Mord an ihrer Familie trinken wollte.