Von Victoria Heider 0
Serien-Trivia

Fünf Geheimnisse über "King of Queens"

Die Serie "King of Queens" war eine der erfolgreichsten US- Sitcoms. Die Geschichte um die verrückte Ehe von "Doug" und "Carrie Heffernan" fand weltweit viele Zuschauer. Doch es gibt einige Geheimnisse, die vielleicht noch nicht einmal große "KoQ" Fans wissen.

Leah Remini und Kevin James

"Carry" und "Doug" in "King of Queens"

(© Getty Images)

Jeder Film und jede Serie hat ein paar kleine Geheimnisse. Auch zu "King of Queens" gibt es das ein oder andere unbekannte Trivia.

1. Kevin James´ Frau Steffiana de la Cruz hatte Gastauftritte bei "King of Queens"

Steffiana de la Cruz begann ihre Karriere als Fotomodel und mit einigen kleineren Serienrollen. Später war sie auch im Kino mit ihrem Ex-Freund Chris Penn zu sehen.

Zwischen 2002 und 2006 trat Steffiana De La Cruz an der Seite ihres späteren Ehemanns Kevin James bei "King Of Queens" als Masseurin, Nagelpflegerin und Barfrau auf. Doch Kevin besorgte seiner Gattin auch eine Rolle in seinem Kinofilm "Der Kaufhaus-Cop".

Steffiana und Kevin wurden bei einem Blind Date von Kevins Innendekorateur verkuppelt. Die Hochzeit folgte 2004. Das Paar hat drei Kinder: Sienna-Marie (*2005), Shea Joelle (*2007)und Kannon Valentine (*2011).

2. Jerry Stiller "Arthur Spooner" ist der Vater von Ben Stiller

In "King of Queens" spielte Jerry Stiller den schrulligen "Arthur Spooner". Aber auch davor war er schon eine bekannte Größe im Filmgeschäfft. Kein Wunder also, dass auch sein Sohn Ben Stiller einer von Hollywoods A-List Schauspielern geworden ist.  

Übrigens hatte auch Anne Meara, die Frau von Jerry Stiller, eine wiederkehrende Nebenrolle bei "KoQ". Seine Kinder Ben Stiller und Amy Stiller hatten ebenfalls Gastauftritte in der Serie.

3. "Dougs" Cousin "Danny Heffernan" ist in Wirklichkeit sein Bruder

Bei "KoQ" hat "Doug Heffernan" einen Cousin namens "Danny Heffernan". Und die beiden sehen sich wirklich unglaublich ähnlich. Das ist auch kein Wunder. Gary Valentine "Danny Heffernan" ist eigentlich der ältere Bruder von Kevin James.

Gary Valentine erblickte 1961 als Gary Joseph Knipfing das Licht der Welt. Sein Bruder Kevin James wurde 1965 als Kevin George Knipfing geboren.

Aber nicht nur in "KoQ" stand Gary mit seinem Bruder vor der Kamera. Auch in "Chuck und Larry – Wie Feuer und Flamme" arbeiteten die beiden zusammen.

4. Leah Remini war Scientologin

Die Schauspielerin Leah Remini, welche die Rolle der "Carrie Heffernan" verkörperte, war über viele Jahrzehnte überzeugtes Mitglied der Scientologen. In dieser Zeit schenkte sie der Organisation mehrere Millionen Dollar und warb neue Mitglieder.

Erst in diesem Jahr distanzierte sich Remini von der Gruppe.

Seit dem 16. September kämpft sie mit ihrem Tanzpartner Tony Dovolani um den Sieg bei der 17. Staffel des amerikanischen "Dancing With The Stars".

5. "Carries" Gewichtsschwankungen waren bedingt durch Leah Reminis Schwangerschaft

Während der Serie gab es eine Zeit in der "Carrie Heffernan" ziemlich mopsig aussah. Verantwortlich dafür war die Schwangerschaft von Leah Remini.

Im Jahr 2004 kam nämlich Reminis Tochter mit Angelo Pagan zur Welt. Das Paar hatte 2003 den Bund fürs Leben geschlossen.

Es ist doch faszinierend, wie viele Hintergrundinformationen es zu einer Serie gibt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: