Von Steffen Trunk 0
„The Voice of Germany“-Juror

Fünf Fakten über Samu Haber: So verrückt tickt der Finne

Er ist der wohl beliebteste Juror im deutschen TV und gilt als absoluter Sympathieträger bei „The Voice of Germany“. Doch der 38-jährige Finne birgt auch so manches Geheimnis. Wir haben sieben Fakten über den coolen Blonden herausgefunden, die ihr bisher noch nicht wusstet.

Samu Haber (38) ist auch in der neuen Staffel von „The Voice of Germany“ dabei! Der coole Finne, der mit seinem Deutsch noch ein wenig zu kämpfen hat, kann beim gesamten TV-Publikum punkten. Alle lieben Samu!

Fünf Geheimnisse über Samu Haber

1. Bei einem TV-Dreh im Jahr 2009 musste er für den Musiksender VIVA „Wahrheit oder Pflicht" spielen - und deswegen die ehemalige DSDS-Teilnehmerin Annemarie Eilfeld küssen. Glückliche Annemarie, denn schon damals sah der Finne total sexy aus!

2. Samu liebt das äußerst hübsche Model Vivianne Raudsepp (24). Zum ersten Date lud Samu Haber sie auf eine Zigarette ein. Wenn das keine Romantik ist!

3. Sein Papa ist Deutscher. Seine finnischen Wurzeln erkennt man beim Sprechen aber trotzdem ziemlich deutlich. Aber mal ehrlich: Ohne den Akzent wäre er doch auch nur halb so süß!

4. Seine Tattoos sind seine Lebensphilosophie und heißen: „Dream Like A Child" (Träume wie ein Kind), „Follow Your Heart" (Folge deinem Herzen), „Be Honest" (Sei ehrlich) und „Work Hard" (Arbeite hart). 

5. Mit 16 begann seine musikalische Laufbahn. Seine erste Band hieß „Sunrise". Später gründete er dann die Band mit dem Namenszusatz „Avenue“ neu. Es gingen 102 Bewerbungen raus, bis die Band endlich ihren ersten Plattenvertrag unter Dach und Fach hatte. Hart verdienter Erfolg!

Video: Sunrise Avenue mit „Fairytale gone bad"

 
Quiz icon
Frage 1 von 13

"The Voice of Germany" Quiz Wer ist neu in der "The Voice of Germany"-Jury 2016?


Teilen:
Geh auf die Seite von: