Von Lena Gulder 0
Wusstet ihr das schon?

Fünf Fakten über GNTM-Gewinnerin Stefanie Giesinger

Seit Donnerstag darf sich Stefanie Giesinger offiziell „Germany’s Next Topmodel“ nennen. Während der Staffel blühte die 17-Jährige immer mehr auf und wurde zum Liebling der Fans. Wir haben fünf Fakten über die GNTM-Siegerin gesammelt, die ihr so vielleicht noch nicht wusstet!

Stefanie ist "Germany's Next Topmodel" 2014

Stefanie ist "Germany's Next Topmodel" 2014

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Stefanie Giesinger ist mit gerade einmal 17 Jahren „Germany’s Next Topmodel“ geworden. Wir haben für euch fünf Fakten über das Nachwuchsmodel gesammelt.

Stefanie will Kinderpsychologin werden

Stefanie Giesinger kommt ursprünglich aus Rheinland-Pfalz, genauer gesagt aus Kaiserslautern. Ihr Berufswusch ist die Arbeit mit Kindern als Kinderpsychologin. Dafür muss sie allerdings erst einmal ihr Abitur machen, was neben ihrer Modeltätigkeit doppelten Stress bedeutet.

Stefanie startet ihre Modelkarriere ohne Mann an ihrer Seite

Immerhin hat Stefanie Giesinger momentan keinen Freund, der ihr noch zusätzlich Zeit rauben würde. Momentan genießt sie ihr Single-Dasein.

Neben all den neuen Eindrücken muss die GNTM-Gewinnerin immer auf ihre Gesundheit achten. Sie hat „Wandergedärme“, die sie jederzeit in Lebensgefahr bringen können. Doch gerade wegen ihrer Krankheit hat Stefanie Giesinger so viel Lebensfreude und Ehrgeiz entwickelt.

Bei GNTM zählte sie zu Beginn immer zu den Wackelkandidaten. Doch irgendwann haben Heidi Klum und ihre Kollegen Stefanies Talent erkannt und sie schließlich zu „Germany’s Next Topmodel“ ernannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: