Von Maria Anderl 0
Das hat es noch nie gegeben

Frauenschwund bei "Der Bachelor": Diese zwei Frauen haben Christian Tews verlassen

Gestern Abend war es mal wieder soweit. "Bachelor" Christian fasste sich ein Herz und verteilte bedacht seine Rosen an seine auserwählten Ladys. Doch nicht alle waren gewillt, diese auch anzunehmen. Helen und Anne etwa entschieden sich für ein Leben in Freiheit.


Das dürfte dem diesjährigen "Bachelor" Christian Tews (33) gar nicht gefallen haben. Als er seine roten Rosen an die planvoll ausgesuchten Frauen weiterreichen wollte, bockten zwei und wollten die Rosen einfach nicht annehmen.

Das hat es noch nie gegeben

Bei Anne (27) kam das wenig überraschend, hatte sie doch schon in der letzten Folge ihre Zweifel an dem ganzen Vorhaben artikuliert. Der "Bild" erzählte sie, sie hätte keine Lust mehr auf die Kameras und das Gezicke gehabt.

Doch auch eine zweite Lady entschied sich überraschend dafür, Christians Rose nicht anzunehmen. Die liebe Helen (25) verabschiedete sich mit einem einfachen "Es tut mir Leid." Im anschließenden Interview brach die Blondine jedoch in Tränen aus. Hat sie ihre Entscheidung etwa bereut?

Weil die Show trotzdem weiter gehen muss, flogen noch zwei weitere Kandidatinnen, Nadege (38) und Nadja (25). Denn die wollte nun Christian nicht mehr dabei haben.

Hier erfahrt ihr weswegen es schon Zickenkrieg beim Bachelor gab.

Du möchtest mehr News über "Der Bachelor" erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: