Von Andrea Hornsteiner 0
Matthias Schweighöfer in Liebesnöten

"Frau Ella": Matthias Schweighöfer feiert Premiere seines neuen Films

Gestern Abend fand in Berlin die große Premiere von "Frau Ella" statt. Mitten drin im Getümmel war natürlich auch Matthias Schweighöfer, der nicht nur schauspielerisch in der Komödie zu sehen sein wird, sondern auch wieder hinter der Kamera gestanden hat. Alle Infos zu seinem neuen Film und den aktuellen Babygerüchten gibt es hier.

Derzeit fragen sich alle: Wird Matthias Schweighöfer (32) zum zweiten Mal Vater oder nicht? Wie Promipool bereits berichtete, hatte der Schauspieler bei seinem letzten Auftritt in "Wetten, dass...?" verräterische Worte für das anhaltende Baby-Gerücht gefunden.

"Ich habe da auch nur so was gehört!"

Aktuell präsentierte der 32-Jährige seinen neuen Film "Frau Ella", indem er auch mit einer plötzlichen Schwangerschaft zu kämpfen hat.

In der Romanverfilmung spielt Matthias Schweighöfer den 30-jährigen Sascha, dessen Freundin unerwartet schwanger wird. Rat in Sachen Liebe sucht er nicht nur bei seinem besten Freund Klaus, gespielt von August Diehl, sondern auch bei Ella, gespielt von Ruth Maria Kubitschek. Die Rentnerin und der sympathische Chaot freunden sich schließlich an und begeben sich auf die Suche nach Ellas Jugendliebe in Frankreich.

Auf dem roten Teppich wollte der Schauspieler jedoch nicht auf die aktuellen Gerüchte eingehen. Er stellte lediglich klar: "Ich kann dazu leider nichts sagen, ich habe da auch nur so was gehört."

Für alle, die Matthias Schweighöfer als werdenden Vater sehen wollen, können dies ab dem 17. Oktober tun. Dann nämlich läuft "Frau Ella" in den Kinos an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: