Von Sarah Winter 0
Neue Ermittler überzeugen

Franken-„Tatort“: Super erfolgreich mit Fabian Hinrichs

Das neue „Tatort“-Ermittler-Team aus Fabian Hinrichs alias „Felix Voss“ und Dagmar Menzel alias „Paula Ringelhan“ zog gestern Abend scharenweise Zuschauer vor die heimischen Bildschirme. Wir haben einige interessante Fakten über den Hauptdarsteller für euch.

Fabian Hinrichs ermittelt im "Tatort"

Fabian Hinrichs studierte früher Jura

(© imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Fabian Hinrichs (41) hatte auch abseits seiner Schauspielkarriere schon Mal mit dem Gesetz zu tun. Der Sohn eines Polizisten studierte nämlich vor seiner Schauspielausbildung in Bochum eine Zeit lang Jura. Neben seinen zahlreichen Film- und Fernsehauftritten in den Jahren 2003 und 2015 ist Fabian Hinrichs auch ein begnadeter Theaterschauspieler. Er spielte unter anderem an den Münchner Kammerspielen in dem Klassiker „Iphigenie auf Tauris" mit. Der Hamburger Schauspieler war aber auch schon drei Mal im „Tatort“ zu sehen, jedoch spielte er immer nur Nebenrollen. Im Franken-„Tatort“ spielte Fabian Hinrichs das erste Mal einen Hauptkommissar und überzeugte mit seiner Darstellung. 

Erfolgreiche „Tatort“-Premiere

Mit dem neuen Ermittler-Duo hat die Sendung „Tatort“ ins Schwarze getroffen. Wie „Quotenmeter“ berichtet, sahen sich insgesamt 12,11 Millionen „Tatort“-Fans die Premiere des Franken-„Tatorts“ an. Der Fall „Der Himmel ist ein Platz auf Erden“ erreichte also wirklich sagenhafte Einschaltquoten. Neben Fabian Hinrichs in der Hauptrolle war auch Dagmar Menzel (56) zu sehen. Die beiden mussten den Mord eines Uni-Professors aufklären.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?


Teilen:
Geh auf die Seite von: