Von Kati Pierson 0
Neue Hüfte für Zander

Frank Zander bekommt neues Hüftgelenk

Frank Zander ist ein Spaßvogel, den so schnell nichts aus der Ruhe bringt. So sah man am Mittwoch plötzlich ein Bild mit Frank Zander im Krankenbett und darunter die Textzeile "Ersatzteile liefere ich mit..." aus seinem Hit der "Ur-Ur-Enkel von Frankenstein". Aber was war passiert?


Schlagerstar Frank Zander (71) bekam am 12. Juni ein neues Hüftgelenk. Die Operation ist gut verlaufen und der Entertainer schon wieder zu Späßen aufgelegt. Zur Not will der Sänger auch im Sitzen singen.

Frank Zander bekam neue Hüfte

Am 13. Juni bekamen die Fans der Facebook-Seite von Frank Zander erst einmal einen Schreck. Der Sänger postete ein Bild von sich im Krankenbett. Darunter stand aber auch sofort die Entwarnung "Ich bin im Krankenhaus und wurde heute an der Hüfte operiert. Keine Sorge, nix Schlimmes und es ist alles gut gelaufen."

Wieso war diese Operation nötig geworden? "Das war wie ein Kolbenfresser und wurde täglich schlimmer. Bei jedem Aufstehen bin ich vor Schmerzen zusammengezuckt", so Zander.

Frank Zander macht schon wieder Späße

Der Sänger ist aber auch schon wieder zu Späßen aufgelegt. In Anlehnung an seinen ersten großen Hit "Ur-Ur-Enkel von Frankenstein" zitierte sich der Sänger auf Facebook unter besagtem Bild selbst: "Ersatzteile liefere ich mit...". Heute bedankte sich der Sänger bereits via Facebook für die vielen Genesungswünsche.

Eine lange Genesungspause will sich Frank Zander aber nicht gönnen: "Ich muss Kiezkneipen retten und Bühnen rocken. Zur Not singe ich die nächsten Lieder halt einfach im Sitzen!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: