Von Kati Pierson 2
50. Bühnen Jubiläum

Frank Schöbel hat ein halbes Jahrhundert auf der Bühne hinter sich

"Wie ein Stern" war seine Karriere. Er ist der erfolgreichste Schlagerstar der ehemaligen DDR. Selbst heute noch ist "Gold in deinen Augen", wenn er die Bühne betritt. Selbst heute noch mit fast 70 Jahren füllt er Konzertsäle bis auf den letzten Platz. Er war der beste Exportschlager des Ostens. Er ist Frank "Frankie" Schöbel.


50 Jahre ist es jetzt her, dass ein Leipziger Lockenkopf die Bühne betratt und seine ersten Gehversuche als Sänger und Entertainer auf den Brettern, die die Welt bedeuten, startete. 19 Jahre jung am 1. April 1962 begann die Karriere des Sunnyboys.

Mit "Lucky Lucky" feierte er 1962 einen ersten bis heute noch gern gehörten Hit. Aber auch der dann folgende "Party Twist" war nicht weniger erfolgreich. Der Durchbruch in der DDR kam dann an der Seite von Chris Doerk. Nicht nur beruflich sondern auch privat bald ein Paar spielten sie sich in die Herzen der Fans. "Heißer Sommer", ein DEFA-Spielfilm aus dem Jahr 1968 wird heute noch von den öffentlich-rechtlichen Sendern teilweise sogar zur besten Sendezeit gezeigt. Der gleichnamige Sommerhit, aber auch der ein Jahr zu vor erschienene Titel "Lieb mich so wie Dein Herz es mag" sind heute Evergreens.

1971 gelang unserem "Frankie" der gesamtdeutsche Durchbruch. "Wie ein Stern" verkaufte sich als Single nicht nur bei AMIGA 400.000 Mal sondern auch bei Philips im Westen 150.000 Mal. Das sicherte Frank Schöbel für 5 Wochen Platz 37 in den BRD-Single-Charts. Eine Einladung ins legendäre Studio B vom NDR und Konzerte in der BRD waren die Folge. Somit war er der erste Schlagerstar aus dem Osten, der in der BRD auftreten durfte. Aber Frank Schöbel legte noch einmal nach mit "Gold in Deinen Augen", der ähnlich erfolgreich einschlug.

"Ich geh vom Nordpol zum Südpol (zu Fuss)", "Schreib es mir in den Sand", "Blonder Stern", "Die Sprache der Liebe ist leis", "Stoney", "Der Fussball ist rund wie die Welt" und "Man kann sich dran gewöhnen" sind nur einige seiner darauf folgende Hits.

1974 trat er bei der Fussball-WM in der BRD als Repräsentant der DDR mit seinem Titel "Freunde gibt es überall" auf. Einen weiteren gesamtdeutschen Erfolg feierte er 1989 mit dem Titel "Wir brauchen keine Lügen mehr". In der Airplaycharts sicherte sich der kumpelhafte Entertainer damit Platz 80.

1985 veröffentlichte er mit seiner zweiten frau und seinen beiden Töchtern das Album "Weihnachten in Familie", das meistverkaufteste Album der DDR-Geschichte. Ende des Jahres 2011 erhielt er dafür von Florian Silbereisen die Goldene Schallplatte.

Auch nach der Wende ist der Star ständig auf Achse und bringt neue Platten mit neuen Titeln auf den Markt. Was seine Fans an ihm schätzen? "Er ist eben einer von uns." Und das meinen sie nicht nur regional. Nein - Frank Schöbel ist auf dem Boden geblieben. Auf der Bühne steht kein Star, der sein Programm abspult. Er begeistert durch sein kumpelhaftes Auftreten, seine Freundlichkeit und seine Fannähe. Viele kennt er seit Jahrzehnten. Mittlerweile bringen sie ihre Kinder mit und da kann es auch schon mal geschehen, dass mal fix die Neuigkeiten von der Bühne herab mit dem Publikum ausgetauscht werden. Eben einer von uns.

"Jetzt oder nie", "Die Liebe zu Dir", "Der Sommer mit Dir", "Heimmliche Träume" und sein neuster Titel "Hautnah" sind nur einige wenige von vielen neuen erfolgreichen Titeln.Der letzte ist übrigens auch der Namensgeber seiner diesjährigen Frühjahrs-Tournee mit seiner Ex-Frau Chris Doerk, die ihn derzeit durch viele deutsche Städte führt. Im Herbst gibt es dann die große Jubiläums-Tournee "50 Jahre Frank Schöbel".

Frank Schöbel ist über Jahre hinweg eine Konstante im (Ost-)Schlager. 14 seiner Titel wurden zu Nr. 1 Hits diverser Jahre. Dazu kamen viele 2. und 3. Plätze. Er komponierte bis heute weit über 300 Titel und sang über 550 Titel ein. Belohnt wird der charmante Sänger dafür mit Geschichten aus dem Leben seiner Fans. Was ihn jetzt übrigens dazu animiert hat, seine Fans nach ihren "Heimmlichen Träumen" zu fragen. Der Star wird einen Fan zu Hause besuchen und "Ich erfülle ihnen dann einen Wunsch - etwas Lustiges wie Abwaschen, Saugen oder Basteln mit Frank. Wir können auch Skat kloppen" . Als Bonus gab es eine Einladung in seine Fernsehsendung, die am 07.04 April im MDR ausgestrahlt wird.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem halben Jahrhundert auf der Bühne und auf viele weitere erfolgreiche Jahre.


Teilen:
Geh auf die Seite von: