Von Mark Read 0

Franck Ribéry: Bayern-Star ist schon wieder verletzt


Schon wieder Franck Ribéry! Der französische Starspieler des FC Bayern München wird sein Verletzungspech einfach nicht los. Schon in der vergangenen Saison hatte er verletzungsbedingt viele Spiele versäumt, in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit krachte es nun schon wieder im Fuß des Ballzauberers. Wie es aussieht, wird Ribéry den Saisonstart der Bayern versäumen.

Was für ein Pech! Zunächst sah die Trainingsverletzung, die sich der Franzose gestern zuzog, eher harmlos aus. Bei einer ersten Untersuchung in München diagnostizierte der Mannschaftsarzt des FC Bayern, Dr. Müller-Wohlfahrt, eine Kapselzerrung. Also eine Verletzung, die in wenigen Tagen auskuriert gewesen wäre. Bei einer zweiten Routineuntersuchung am heutigen Montag kam dann aber der Schock: Offenbar sind einige Bänder im linken Fuß beschädigt. Ribéry wird etwa eine Woche lang Gips tragen müssen. Damit ist ein Einsatz im DFB-Pokalspiel gegen Braunschweig am kommenden Montag ausgeschlossen, und auch der Bundesliga-Start wenige Tage später ist wohl passé. Bleibt für die Fans des Rekordmeisters und des flinken Franzosen nur zu hoffen, dass Ribéry bald wieder in Tritt kommt. Noch eine Seuchen-Saison wie im Vorjahr wollen weder der Spieler noch der Verein erleben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: