Von Lisa Winder 0
Wegen CL-Spiel

Franck Ribéry: 30. Geburtstag leider ohne Feier

Franck Ribéry hätte gestern allen Grund zu feiern gehabt. Der FC Bayern Star wurde 30 Jahre alt und ist am Samstag mit seinem Verein bereits Deutscher Meister geworden. Doch die Feier wurde angeblich von Trainer Jupp Heynckes nicht genehmigt.


Franck Ribéry wurde gestern (08.04) 30 Jahre alt!

Diesen runden Geburtstag wollte der Franzose natürlich mit seinen Mannschaftskollegen feieren. Es gab ja auch noch einen Grund mehr zu feiern: Die Bayern sind schon Deutscher Meister!

Laut der "Bild"-Zeitung meldete Kapitän Philipp Lahm die Feier beim Verein an, doch Sportchef Matthias Sammer und Trainer Jupp Heynckes waren damit anscheinend nicht einerstanden. Denn am Mittwoch findet das wichtige Champions-League-Rückspiel in Turin statt. Es hätte angeblich eine Überraschungsfreier im schicken Italiener "Hugos" werden sollen.

Nun müssen die Teamkollegen und Geburtstagskind Franck Ribéry sich mit dem Feiern noch ein wenig gedulden.

Wir gratulieren Franck Ribéry nachträglich zu seinem 30. Geburstag!


Teilen:
Geh auf die Seite von: