Von Victoria Heider 0
Schock in Hollywood!

"Forrest Gump"-Darsteller Michael Jace soll Mord an seiner Frau gestanden haben

Der aus dem Kultfilm "Forrest Gump" bekannte Schauspieler Michael Jace soll nach eigenen Angaben am Montag seine Frau April erschossen haben. Doch was veranlasste ihn zu dem Mord? Mehr Informationen zur Wahnsinnstat könnt ihr hier nachlesen.

michael-jace-toetete-seine-frau

April und Michael Jace in glücklicheren Tagen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Ein grausames Verbrechen hat laut "Dailymail" Darsteller Michael Jace (51) begangen. Der Schauspieler ist aus den Filmen "Forrest Gump", "Planet der Affen“ und "Deep Space Nine" bekannt. Jace soll, wie er Berichten zu Folge sogar selbst zugegeben hat, seine Frau April (41) erschossen haben.

Nachbarn in Sorge

Am Montagabend riefen besorgte Nachbarn des Paares die Polizei, da sie aus dem Haus des Hollywood-Stars laute Schreie und Schüsse hörten.

Jace soll anschließend selbst einen Notruf abgesetzt und bereits am Telefon gestanden haben, seine Frau erschossen zu haben.

Es gab Eheprobleme

Am Dienstag wurde gegen Jace Haftbefehl erlassen. Die Staatsanwaltschaft setzte eine Kaution von rund einer Millionen Dollar fest.

Diesen Betrag wird Jace allerdings nicht aufbringen können. Ein mögliches Motiv für die Tat könnten Geldsorgen und Spannungen zwischen dem langjährigen Ehepaar gewesen sein. Schon 2011 soll Jace Insolvenz angemeldet haben.

Die Kinder waren im Haus

Das Paar hatte drei gemeinsame Kinder, von denen sich angeblich zwei zum Tatzeitpunkt im Haus befanden. Mittlerweile sind alle bei Verwandten untergekommen und werden dort von Psychologen betreut.


Teilen:
Geh auf die Seite von:


503 Service Unavailable

Error 503 Service Unavailable

Service Unavailable

Guru Meditation:

XID: 1158857016


Varnish cache server