Von Steffen Trunk 0
Er bricht sein Schweigen!

Florian Silbereisen: War Helene Fischer der Grund für sein Umstyling?

Alle haben sich schon gewundert, als Florian Silbereisen in seinen Shows der Feste nun völlig anders aussah. Die langen blonden Haare sind Geschichte und der Bart wird nun auch stehen gelassen. In der „NDR-Talkshow“ wurde er jetzt darauf angesprochen, ob sein Umstyling etwas mit seiner Lebensgefährtin, Helene Fischer, zu tun hätte.

Florian Silbereisen findet sein Umstyling völlig überbewertet

Florian Silbereisen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Wenn sich Frauen die Haare verändern, dann steckt oft eine private Veränderung dahinter. Bei Florian Silbereisen (32) kann man nur spekulieren, denn er und seine Helene versorgen die Öffentlichkeit nur Bruchstückhaft mit Informationen aus ihrem Privatleben.

Florian Silbereisen waren die privaten Fragen sehr unangenehm

Am vergangenen Freitag war der Volksmusik-Star in der „NDR-Talkshow“ zu Gast und gab doch ein wenig Auskunft über seine Beziehung mit Helene Fischer (29). „Total klasse, dass alle über das Styling sprechen. Ich war nur beim Friseur“,  gab sich Florian verwundert und wollte eigentlich schnell das Thema wechseln.

„Helene möchten den Bart am liebsten noch länger!"

„Aber im Sommer war ich einfach mal beim Friseur. Helene war immer dagegen. Mittlerweile findet sie es auch ganz gut“, erklärt der Sänger seine Entscheidung. Und auch über den Dreitagebart sprach Florian: Helene hätte ihn am liebsten noch länger!

Was denkt ihr, hat sich sein Umstyling gelohnt? Und sollte sich Florian Silbereisen den Bart tatsächlich nochmals wachsen lassen?


Teilen:
Geh auf die Seite von: