Von Kati Pierson 2
Ski heil

Florian Silbereisen präsentiert das Winterfest der fliegenden Stars

Auch in diesem Jahr präsentiert Florian Silbereisen wieder seine „Feste der Volksmusik“. Sinnvoller Weise beginnt er auch in diesem Jahr mit dem „Winterfest der fliegenden Stars“. Am 26. Januar hat das warten ein Ende.


Im letzten Jahr ließ der „Herr der Feste“ Florian Silbereisen seine Gäste im „Winterfest der fliegenden Stars“ von einer 3,80 m Schanze springen. Dieses Jahr, so verriet der Entertainer in der Andrea Berg Show am vergangenen Samstag, wird dieser noch höher werden.

Punktrichter im vergangen Jahr waren Stefan Mross und Ruth Moschner, auch in diesem Jahr ist der Startrompeter und Publikumsliebling wieder mit von der Partie. Mit dem ebenfalls eingeladenen Dr. Eckart von Hirschhausen könnte das ein recht witziges Bewertungs-Duo werden, aber leider bleibt es ja wieder bis zur letzten Minute ein Geheimnis, wer bewerten und wer springen wird.

Kein Geheimnis ist hingegen die Verletzungsgefahr. Wer auch immer von der Schanze springen wird, setzt sich einem hohen Risiko aus. Im letzten Jahr gingen Patrick Lindner mit einem gebrochenen Daumen und Monika Martin mit einer geprellten Wirbelsäule aus den Proben. Schlagersternchen Michelle sicherte sich den Sieg.

Einige Stars der diesjährigen Sendung stehen jedoch schon fest. Neben Stefan Mross und Dr. Eckhard von Hirschhausen sind DJ Ötzi, Karl Dall, Matthias Reim, Andy Borg, The Overtones und Hansi Hinterseer dabei. Bei letzterem wären wir sehr enttäuscht, würde er nicht springen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: