Von Kati Pierson 1
Versöhnung?

Florian Silbereisen: Nach Wortgefecht sendet er ein Friedensangebot

Thomas Gottschalk (62) und Florian Silbereisen (31) lieferten sich die letzten Tage einen verbalen Schlagabtausch über die Medien. Erst entschuldigte sich Gottschalk und jetzt gibt auch Silbereisen klein bei. Er lädt Thomas Gottschalk in seine Show ein.


Florian Silbereisen lieferte sich in den letzten Tagen ein Wortgefecht über die Presse mit Thomas Gottschalk (62). Die Presse zitierte dabei zuerst das “Supertalent”-Jury-Mitglied Gottschalk, der bei einem Vortrag in der Uni Heidelberg lautstark über Florian Silbereisen herzog. Florian Silbereisen ließ sich das natürlich nicht bieten und konterte.

Aber eine weitere Runde wird es in dem Streit der Titanen sicher nicht geben, den Florian Silbereisen nahm die Entschuldigung von Thomas Gottschalk an und lud den Kollegen als Zeichen des Wohlwollens in seine Show ein. “Ich lade Thomas Gottschalk ganz herzlich in unsere Winterfest-Show am 26. Januar ein. Dann senden wir live aus seiner fränkischen Heimat, aus der Freiheitshalle in Hof.” sagte der Freund von Helene Fischer gegenüber der Online-Ausgabe der Bild-Zeitung.

Beide Parteien sind jetzt also auf Versöhnungskurs. Vielleicht erfolgt diese Versöhnung sogar als große Inszenierung in einer von Silbereisens “Feste der Volksmusik”. Nimmt Thomas Gottschalk diese Einladung an?

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: