Von Andrea Hornsteiner 0
Es traf Thekla Reuten

Florian David Fitz verletzt Kollegin bei gemeinsamer Sexszene

Unser deutscher Lieblingsschauspieler Florian David Fitz verletzte seine Schauspielkollegin Thekla Reuten bei einer Sexszene. Sie soll sich während des Drehs einen Nerv eingeklemmt haben.


Es ist Halbzeit auf dem Oktoberfest. In München herrscht wieder Ausnahmezustand. Schließlich zieht das weltbekannte Oktoberfest nicht nur Einheimische und Touristen, sondern gerade auch jede Menge Prominente in die Bierzelte, die stets bis zum allerletzten Platz gefüllt sind.

Doch von der 37-jährigen Schauspielerin Thekla Reuten war bislang allerdings noch nichts zu sehen. Dabei ist sie stets mit von der Partie, wenn die fünfte Jahreszeit ruft. Aber momentan soll Thekla Reuten verletzt sein. Und daran ist ausgerechnet der sympathische Florian David Fitz schuld.

Denn bei Dreharbeiten zu dem neuen Film "Da geht noch was!" geschah der kleine Unfall. Ausgerechnet bei einer Sexszene soll sich die Schauspielerin verletzt haben.

Florian David Fitz äußerte sich in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung wie folgt: "Ich hab sie mehrfach geschultert und aufs Bett geworfen. Dabei hat sie sich einen Nerv eingeklemmt."

Doch der Schauspieler, der aus der Serie "Doctor's Diary" bekannt sein dürfte, wurde trotz des Unglücks gut gelaunt auf dem Oktoberfest gesichtet. Er amüsierte sich scheinbar auch ohne seine Filmpartnerin. Angeblich soll Florian David Fitz jedoch eine Maß für Thekla Reuten mit getrunken haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: