Von Stephanie Neuberger 0
Vielleicht wird es wahr

Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer: Gemeinsames Projekt?

Florian David Fitz verriet in einem Radiointerview, dass er und Matthias Schweighöfer eine Idee für einen gemeinsamen Filmen haben. Spruchreif ist dies aber noch nicht, sondern steht noch ganz am Anfang. Doch die beiden wären sicher ein gutes Team auf der Leinwand.


Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer zählen zu den erfolgreichsten und talentiertesten Schauspielern in Deutschland. Die beiden stehen aber nicht nur vor der Kamera, sondern arbeiten auch die Drehbücher für manche ihrer Filme selbst aus. Florian ist demnächst in "Jesus liebt dich" als Hauptdarsteller zu sehen und verfasste auch das Drehbuch zum Film. Matthias Schweighöfer feierte bereits einige Erfolge. Gerade schaffte er mit "What a Man" den Sprung in die USA. Ein gemeinsames Projekt dieser beiden talentierten Herren würde den Kinozuschauer sicherlich erfreuen.

In einem Radiointerview mit Radio Energy erklärte der "Doctor's Diary" Star, dass er und Matthias bereits über eine gemeinsame Arbeit gesprochen haben. Konkrete Pläne und ein Drehbuch gibt es bisher allerdings noch nicht. „Ich habe was vor, und da ist die Frage, wann ich es mal schreiben kann. Es gibt so eine Idee mit Matthias, die wir hatten. Und Matthias war auch begeistert davon, denn wir wollten gerne mal was zusammen machen. Und wenn das mal spruchreif ist, dann schreiben wir ein Drehbuch daraus.“

Über die kommenden Weihnachtsfeiertage wird Florian David Fitz vermutlich keine Zeit finden. Denn diese verbringt er wie jedes Jahr im Kreise seiner Familie. Wie Weihnachten bei ihm zuhause gefeiert wird, hat er ebenfalls im Interview verraten: "Ja, es gibt diverse Traditionen, aber die verändern sich natürlich immer ein bisschen. Je nachdem, wie sich die Familie gerade so verändert. Aber es gab immer einen klaren Ablauf bei welchem Teil der Familie der 24., 25. und 26. gefeiert wird. Meine Eltern gehen an Heilig Abend mit den Enkelkindern in den Kindergottesdienst und währenddessen bereiten mein Schwager, meine Schwester und ich alles vor.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: