Von Mark Read 0

Flo Rida: Ohne Führerschein betrunken am Steuer


Au weia! Weil US-Rapper Flo Rida in seinem superteuren Luxusauto Schlangenlinien fuhr, hielten ihn Polizisten auf und führten einen Alkoholtest durch. Hier fiel der 31-jährige gnadenlos durch. Darüber hinaus kam auch heraus, dass er ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Das dürfte teuer werden!

Laut "tmz.com" nahmen die Beamten den Rap-Star mit zur nächsten Polizeiwache. Einige umstehende Fans des Musikers hatten angeboten, ihn mitzunehmen und die Polizisten angefleht, die Sache auf sich beruhen zu lassen. Doch die Gesetzeshüter blieben gnadenlos!

Flo Rida war in einem 2008er Bugatti unterwegs, dessen Wert auf 1,7 Millionen US-Dollar geschätzt wird. Als er auf der Straße in Miami Beach Schlangenlinien fuhr, hielt eine Polizeistreife die Luxuskarrosse an. Der starke Alkoholgeruch im Inneren des Wagens wird die Cops wohl stutzig gemacht haben, der Alkhoholtest hat ihre Vermutung dann bestätigt. Denn dort fiel Flo Rida gnadenlos durch - der Alkoholwert in seinem Blut soll über das doppelte des erlaubten Limits betragen haben!

Und dann noch dies: Später fanden die Polizisten heraus, dass Flo Rida ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war! Im letzten Monat hatte er einen Strafzettel trotz mehrmaliger Aufforderung nicht bezahlt, weswegen ihm der Führerschein kurzzeitig entzogen wurde. Tja, da bleibt nur eines zu sagen: Selber schuld!


Teilen:
Geh auf die Seite von: