Von Lucia-Nicole Zima 0
„Sandy Ricks“-Darsteller

„Flipper": So sieht Kinderstar Luke Halpin heute aus

Luke Halpin in „Flipper"

Luke Halpin in „Flipper"

(© United Archives / imago)

Luke Halpin war der Mädchenschwarm der Sechziger. Seine Rolle als „Sandy Ricks“ in den „Flipper“-Filmen sowie in der gleichnamigen Fernsehserie machte ihn zum Star. Mit seinen blonden Haaren, seinen blauen Augen und seinem unwiderstehlichem Lächeln verzauberte der Kinderstar schon damals so manch einen Zuschauer. Heute, 53 Jahre nachdem der erste „Flipper“-Film Premiere feierte, hat sich beim ehemaligen Kinderschauspieler nicht nur karrieretechnisch, sondern auch optisch einiges verändert.

Die Schauspielerei schien seine Berufung zu sein. Bereits mit zwölf Jahren stand Luke Halpin (69) im Stück „Take me along“ am New Yorker Broadway auf der Bühne. Nur zwei Jahre später begannen die Dreharbeiten zu „Flipper“, die ihm und seiner Rolle des „Sandy Ricks“ zu internationaler Bekanntheit verhalfen. Dank des großen Erfolgs des ersten Films, zu dem der attraktive Jugendliche bestimmt einen großen Teil beigetragen hat, wurde der Streifen rund um den freundlichen Delfin in eine Serie umgesetzt, die von 1964 bis 1967 nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene in ihren Bann zog. Aber nicht nur das! 1964 kam die Fortsetzung „Neue Abenteuer mit Flipper“ in die Kinos, in welcher der mittlerweile 17-jährige Schauspieler mit seiner charmanten Art viel positiven Beifall erntete.

Nach dem Aus von „Flipper" blieb er der Schauspielerei treu 

Nachdem der Hype um den Delfin und seine Freunde Ende der Sechziger sein Ende gefunden hatte, widmete sich Luke Halpin anderen Projekten. 1969 war er beispielsweise in „So reisen und so lieben wir" zu sehen und überzeugte das Publikum in der romantischen Liebeskomödie mit seinem schauspielerischem Können. Dann wurde es zunächst ruhig um den attraktiven Blondschopf, bis er sich 1977 mit „Shock Waves – Die aus der Tiefe kamen“ zurückmeldete. Auch in „Die Miami Cops“ ergatterte der Frauenschwarm eine Rolle und brach reihenweise Frauenherzen. An seinen Erfolg aus Kindertagen konnte der charmante Schauspieler jedoch nicht mehr wirklich anknüpfen. Dennoch blieb er der Filmindustrie treu, jedoch auf eine andere Weise. Der ehemalige Kinderstar fand seine Berufung unter anderem als Stuntman, Taucher oder Speedboat-Fahrer und war an Filmen wie „Speed“ oder „Miami Vice“ beteiligt.

1996 war er das letzte mal als Schauspieler zu sehen 

1996 konnte man ihn das letzte Mal auf der Kinoleinwand bewundern und zwar im „Flipper“-Remake. Zwar übernahm in dem Tierfilm diesmal Elijah Wood (35) die Hauptrolle des „Sandy Ricks“, Luke Halpin ließ es sich aber nicht nehmen einen Gastauftritt als Fischer in der Fortsetzung zu haben. Danach wurde es ruhig um die Schauspielkarriere des ehemaligen Serienhelden. Er kehrte Hollywood den Rücken zu. 2015 wurde beim legendären Akteur Krebs diagnostiziert. Weitere Details zu der Erkrankung sind nicht bekannt. 

 
Quiz icon
Frage 1 von 11

TV-Shows Quiz Aus welcher Sendung kennt man Monica Ivancan?