Von Stephanie Neuberger 0
Er kennt seine Tochter nicht!

Flavio Briatore spricht über Heidi Klum und Tochter Leni

Vor acht Jahren waren Topmodel Heidi Klum und Flavio Briatore ein Paar. Doch als das Model schwanger wurde, ging die Beziehung in die Brüche. Nun spricht die Formel-1 Größe erstmals über Heidi und Tochter Leni, die er bis heute noch kein mal gesehen hat.


Lange schwieg Flavio über seine Tochter Leni (7), die er zusammen mit Model Heidi Klum hat. Auch über seine Exfreundin brachte der 61-jährige kaum ein Wort über die Lippen. Nach acht Jahren des eisernen Schweigens spricht er nun erstmals über seine Tochter und seine Ex. Der Bild Zeitung gab Briatore ein exklusives Interview. Während Leni in Seal, mit dem Heidi seit ihrer Trennung von Flavio liiert ist, einen liebevollen Papa hat, ist auch Briatore mittlerweile verheiratete und hat einen Sohn. Anscheinend sind so viele Jahre ins Land gezogen, dass Heidi und ihr Ex sich heute ohne Ärger treffen können.

Der 61-jährige erklärte der "Bild", dass sie sich erst vor ein paar Monaten gesehen haben. "Ja, kein Problem. Wir haben uns alle vier, Heidi und Seal, meine Frau Elisabetta und ich, vor ein paar Wochen in meinem Club ,Billionaire‘“ auf Sardinien getroffen. Wir haben über alles gesprochen. Es war eine sehr freundliche und relaxte Atmosphäre. Ich bin glücklich, dass Leni mit Seal und Heidi eine wunderbare Familie hat und alle glücklich sind.“ Seal adoptierte Leni sogar. Seine Tochter habe er aber bis heute noch kein mal getroffen, gestand Flavio. Warum, verriet er nicht. Aber erklärte, dass er Leni treffen würde, wenn sie es sich wünscht. "Wenn sie mich eines Tages treffen will, dann ist das kein Problem. Es ist alles in Ordnung zwischen uns.“

Heute ist Flavio Briatore ein glücklicher Ehemann und Vater, wie er im Interview betonte. 2008 heiratete er Elisabetta Gregoraci (31). Im März 2010 kam ihr Sohn Falco zur Welt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: