Von Lena Gertzen 0
70% Ernährung, 30% Sport, 100% Motivation

Fit in den Sommer: Faustregel fürs Abnehmen

70% Ernährung, 30% Sport - so klappt es mit der Strandfigur von BodyChange

So gelingt die Strandfigur

(© Westend61 / imago)

Wer viel Sport macht, nimmt automatisch ab - diese Rechnung geht leider nur selten auf. Insbesondere die Ernährung macht bei einer Gewichtsreduktion einen Großteil des Erfolges aus. Wer sein Wunschgewicht schneller erreichen will, kann dies jedoch mit effektiven Sportübungen unterstützen.

                                                                                                                               Anzeige

Viele Menschen leben noch immer in dem Irrglauben, dass man sein Gewicht allein mit langen Sporteinheiten reduzieren kann. Dem ist leider nicht so. Will man gezielt Kilos verlieren, muss insbesondere die Ernährung umgestellt werden - Sport wirkt dabei nur unterstützend.

Der perfekte Weg zum Wunschgewicht besteht demnach zu 70 Prozent aus gesunder Ernährung und zu 30 Prozent aus Sport. Auch BodyChange, das Abnehm-Programm von Detlef Soost, hält sich an diese Faustregel und sieht pro Woche lediglich zwei Sporteinheiten à 20 Minuten vor. Während dieser Zeit heißt es jedoch: Schwitzen, durchhalten und alles geben!

Mit Ganzkörperübungen wird Deine Ausdauer gestärkt und lästige Fettzellen in Muskelmasse gewandelt - und das alles in weniger als einer halben Stunde! Schon alleine ein Ausfallschritt trainiert bei richtiger Durchführung große Teile deines Körpers. Detlef intensiviert diese Übung außerdem, indem er seine Arme über den Kopf streckt und so auch die Armmuskeln stärkt.

Fazit: Wer abnehmen will, muss weder unnötig viel Zeit in Sport investieren noch viel Geld im Fitnessstudio liegen lassen. Wichtig ist, neben einer gesunden Ernährung, in kurzen Sporteinheiten möglichst viele Muskeln Deines Körpers zu beanspruchen.

Du willst noch mehr Abnehm-Tricks und Workout-Videos von Detlef Soost? Informiere Dich kostenlos und völlig unverbindlich über BodyChange.