Von Steffen Trunk 0
Opel präsentiert

Filmfest München: Umjubelte Filmpremiere von „Der Koch“

Der Applaus gibt dem Regisseur Ralf Huettner und den anwesenden Schauspielern recht. Beim Filmfest München 2014 feierte der Film „Der Koch“ am vergangenen Mittwoch Weltpremiere. Mit Jessica Schwarz in der weiblichen Hauptrolle bekommt die Romanverfilmung einen glamourösen Hauch verliehen.

Regisseur Ralf Huettner und Schauspielerin Jessica Schwarz

Regisseur Ralf Huettner und Schauspielerin Jessica Schwarz

(© GM Company / other)

Sie strahlten über das ganze Gesicht und auch ein wenig Erleichterung war in den Gesichtern von Regisseur Ralf Huettner (59) und Schauspielerin Jessica Schwarz (37) zu lesen. Die Romanverfilmung von „Der Koch“ bei dem von Opel gesponserten Filmfest München löste beim Publikum eine Vielzahl von Emotionen aus.

Jessica spielte sich in die Gunst der Zuschauer

Mit Jessica Schwarz in der weiblichen Hauptrolle konnte man nicht nur einen erstklassig produzierten Film erwarten, sondern auch jede Menge Gefühle und Schauspielleidenschaft. Als Kellnerin „Andrea“ überzeugte sie das anwesende Publikum mit viel Charisma sowie weiblichem Charme.

Sogar in Indien wurde gedreht

Und auch Regisseur Ralf Huettner ist stolz auf sein Werk und die Verpflichtung der talentierten Schauspielerin. In fast zwei Monaten Drehzeit, unter anderem in Indien, konnte er ein beeindruckendes Werk schaffen, das uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: