Von Kathy Yaruchyk 0
"Schades of Grey"- Parodie Video

Fifty Shades of Grey: Erste Szenen der "Scary Movie" Parodie

"Fifty Shades of Grey" endlich im Kino? Leider nein, denn in "Scary Movie" wird der Erotikroman lediglich parodiert. Wir haben erste Bilder der "Shades of Grey"- Szenen.


Am 25. April ist es soweit: Der fünfte Teil der Kult-Spoof-Reihe "Scary Movie 5" kommt in die Kinos. Diesmal werden Erfolgs-Filme, beziehungsweise Romane wie "Fifty Shades of Grey", "Inception", “Paranormal Activity” oder "Black Swan" verspottet und parodiert.

Hollywood- Größen wie Ashley Tisdale, Lindsay Lohan, Charlie Sheen, Mike Tyson, Jerry O'Connell, Snoop Dogg und viele mehr sind diesmal mit von der Partie. Regie hat Malcolm Lee, zusammen mit Komödienexperten David Zucker, geführt.

Die Macher der Horror-Persiflage wollten/konnten nicht auf die Verfilmung des Erotikromans "Fifty Shades of Grey" der Autorin E.L. James warten. Zwar soll bereits fleißig am Drehbuch gearbeitet werden, doch die Pläne scheinen noch in den Kinderschuhen zu stecken.

In "Fifty Shades of Scary" können wir uns auf Jerry O’Connell in der Rolle des Christian Grey und Ashley Tisdale als schüchterne Studentin Anastasia Steele freuen. Laut Focus erzählte Ashley Tisdale in einem Interview, dass Mike Tyson wirklich furchteinflößend war. Letztendlich wären die Dreharbeiten aber doch sehr lustig geworden.

Wer es also kaum noch erwarten kann, endlich auch nur irgendwas von "Shades of Grey" auf der Leinwand zu sehen und diese spezielle Art des Humors vertragen kann, sollte sich ab Donnerstag, den 25. April, "Scary Movie 5" im Kino ansehen. Wer doch lieber das Original möchte, muss sich leider noch gedulden.

Hier eine "Shades of Grey"- Szene aus "Scary Movie 5":


Teilen:
Geh auf die Seite von: