Von Kati Pierson 0
Ohne gezinkte Karten

Fiddler's Green präsentieren "Winners & Boozers"

Fiddler's Green - die bekannte Folk-Rock-Band aus Deutschland veröffentlicht am 26.Juli ihr neues Album "Winners & Boozers" in bekannter Marnier mischen sie die Karten in ihrem Irish-Speedfolk Poker wieder kräftig durch.


"Winners & Boozers" heißt das neue Studio-Album von Irish-Speedfolk-Band Fiddler's Green.  Ralf Albi Albers, Rainer Schulz, Stefan Klug, Tobias Heindl, Frank Jooss und Patrick Pat Prziwara stehen nach ihrer umjubelten Unplugged-Tour im vergangenen Jahr wieder kräftig unter Strom.

15 neue Tracks zwischen Tradition und Moderne auf "Winners und Boozers"

Mit dem neuen Studioalbum "Winners & Boozers", dass am 26.07 erscheint, ist der Band wieder ein großer Wurf gelungen. Folk-Rock aus Erlangen vom Feinsten ist zu Hören. Die 23 Jahre auf der Bühne merkt man den sechs Jungs dabei nicht an. "The game must go on" – und das im Vollbewußtsein der eigenen Kräfte!

Mit 15 neuen Tracks zwischen Tradition und Moderne zeigen Fiddler's Green erneut, dass sie hierzulande mit Recht den Thron des Irish Speed Folk besetzen. Sie hauchen den Songs den wilden Charme der irischen Seele ein und Songs wie "A Night In Dublin", "The Old Buccaneer" klingen klassikerverdächtig.

In "The More The Merrier" und "We Don' t Care" wird es erdiger denn je. Kraftvolle Lead- und Harmonievocals, harte & treibende E-Gitarren, Drums und Bässe und akustische Leckerbissen wie Geige, Akkordeon, Mandoline und Banjo kommen gekonnt zum Einsatz. Und auch dieses Mal ging es Studio live zu. Sie spielen eben ohne gezinkte Karten. Leicht skurill erobern "Maria" und "No More Pawn" die Herzen der Zuhörer. Aber die Erlanger Band kann auch schwermütig ("No Lullaby") und melancholisch ("Raise Your Arms"). Schließlich braucht ein Deutschland Top-Liveact verschiedene Facetten für die nächste Tournee.

Unser Fazit: Ein Top-Album, das kaum Wünsche offen lässt. Für Fans des Folk-Rock ein absolutes Must-Have. Hier gibt es schon einmal das brandneue Video zum neuen Album "Winners & Boozers". Die Band hat sich "The More The Merrier" als erstes herausgepickt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: