Von Mark Read 0
Pep Guardiola voller Vorfreude

FC Bayern: Pep Guardiola ist begeistert von seinem neuen Team

In wenigen Tagen ist es soweit: Am Montag, den 24. Juni wird Pep Guardiola offiziell als neuer Bayern-Trainer vorgestellt. Schon jetzt hat der Spanier sein Begeisterung über sein neues Team kundgetan. Und lernt weiterhin fleißig Deutsch.


Die Spannung wächst in München jeden Tag. Am kommenden Montag wird Pep Guardiola offiziell als neuer Trainer des FC Bayern vorgestellt. Der begehrteste Trainer der Welt wird künftig in der Bundesliga arbeiten, und die Vorfreude ist riesig. Nicht nur bei den Bayern, sondern auch bei Guardiola selbst.

Die "Sport-Bild" zitiert nun einen Satz, den Guardiola gegenüber Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge geäußert haben soll: "Ihr habt eine Super-Mannschaft, an der man nicht dramatisch etwas zu verändern braucht." Heißt: Nach dem Triple-Triumph der Vorsaison will Guardiola keinen großen Umbruch einleiten.

Guardiola will mit Journalisten auf Deutsch reden

Dennoch wird der 42-Jährige seinem Ruf als akribischer Arbeiter gerecht werden. Zum Beispiel büffelt Guardiola seit Monaten intensiv Deutsch und will bei seiner ersten Pressekonferenz am Montag die Fragen so gut es geht in der Landessprache beantworten. Co-Trainer Hermann Gerland, der auch unter Guardiola Assistent bleiben wird, kann den Lerneifer bestätigen: "Er hat sich kurz auf Deutsch vorgestellt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit."

Wir sind gespannt, ob Guardiola am Montag schon sein erstes "Servus" an den Mann bringen wird. Der FC Bayern verkauft übrigens Tickets für das erste Training mit dem neuen Coach am Mittwoch und Donnerstag für 5€. Der Erlös kommt den Opfern des Hochwassers zu Gute.


Teilen:
Geh auf die Seite von: