Von Milena Schäpers 0
Boateng, Dante oder Martinez?

FC Bayern München: Wer ersetzt nun den verletzten Badstuber?

Holger Badstuber fällt wegen eines Kreuzbandrisses für den Rest der Saison aus. Nun stellt sich die Frage, wer ihn in der Innenverteidigung ersetzen kann. Jupp Heynckes hat viele Möglichkeiten, doch wer ist der Beste für den Job?


Samstagabend in der Allianz-Arena. Holger Badstuber wird abtransportiert, Diagnose: Kreuzbandriss. Das Spiel des FC Bayern München gegen Borussia Dortmund war wohl das letzte Spiel der Saison für den Münchner Innenverteidiger. "Es ist natürlich bitter und schade für Holger", so Trainer Heynckes, nachdem Badstuber laut spox.de am Montag erfolgreich operiert wurde. Rund sechs Monate muss der Fußballer sein Knie nun ruhig halten.

Ein herber Rückschlag für den FC Bayern. Wer geht nun für den 23-Jährigen in die Innenverteidigung? "Es ist sehr bitter für uns als Mannschaft und für ihn persönlich. Aber wir haben genügend Qualität, um das aufzufangen. Wir haben andere Verteidiger, die ihre Aufgabe erledigen werden", so Kapitän Philipp Lahm.

Im Spiel gegen den BVB wurde Jerome Boateng eingesetzt, um die Stellung zu halten. Für Badstuber wird wohl heute Dante im Championsleague-Spiel gegen Borissow spielen. Doch sogar Martinez ist in der Diskussion, um die Abwehr zu stabilisieren. "Wir sind gut aufgestellt", erklärte Bayern-Vorstand Rummenigge.

Wen würdet ihr gerne anstelle von Badstuber sehen?

[poll id=151]


Teilen:
Geh auf die Seite von: