Von Steffen Trunk 0
Kuriose Fashion Week

Fast nicht erkannt: Micaela Schäfer trägt Glitzer-Haube

Da muss man zweimal hinsehen, um sie zu erkennen. Nacktschnecke Micaela Schäfer (29) präsentiere sich auf der Berliner Fashion Week ziemlich ungewöhnlich und gleichzeitig kurios. Die Blicke und die Aufmerksamkeit erntete sie für dieses bizarre Outfit auf jeden Fall. Ziel erfüllt, Micaela!

Micaela Schäfer

Micaela Schäfer: Sie überzeugt mit Glitzer-Haube

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Eigentlich kennt man Nackt-DJane und Dschungelamazone Micaela Schäfer nur ausgezogen oder mit einem Bikini bekleidet. Skandal-Auftritte sorgten oftmals für öffentliche Bestürzung, aber mittlerweile hat man sich auch daran schon gewöhnt.

Auf einer Pre Party der Berliner Fashion Week überzeugte Micaela mit einem ganz ausgefallenem Kleid und Kopfbedeckung. Zu einem hochgeschlossenen Kleid, das bis zu den Knien ging wählte sie goldene Plateau-High-Heels. Jedoch war etwas anderes der Blickfang: ihr Kopfschmuck.

Ihre Visagisten vollbrachten eine Meisterleistung: Sie verdeckten ihre Haare mit einem Perückenstrumpf und verwandelten sie zu einer Glatzen-Frau. Anschließend wurde ihr Haupt mit funkelten Pailletten bestückt und XXL-Wimpern angeklebt. Die Fotografen liebten Micaela für ihre Verwandlung und auch für Bonnie Strange dürfte sich der Auftritt der 29-Jährigen gelohnt haben. Denn Micaela besuchte die „Bonnie Strange & Starbucks Fashion Week Pre Party“.


Teilen:
Geh auf die Seite von: