Von Kathy Yaruchyk 0
"Wetten, dass...?"

Fans enttäuscht: Markus Lanz löst Strip-Wettschuld nicht ein

Wir hatten uns so sehr drauf gefreut: Markus Lanz, oben ohne, beim sexy Strip mit den Chippendales. Doch was wir bekamen war eher enttäuschend und ziemlich lahm.


Tausende von Fans haben sich nach der Novemberausgabe von "Wetten, dass...?" riesig gefreut, denn Moderator Markus Lanz (43) müsste in der nächsten Show am 8. Dezember mit den Strippern von den Chipendales auftreten- er hat nämlich die Stadtwette verloren. Müsste...

Wochenlang wurde ein Hype um den Auftritt gemacht- auch wähend der Sendung am Samstag: Assistentin Cindy aus Marzahn (41) sprach die ganze Zeit vom "Tanz der Tänze" und der Strip-Aufrtitt wurde als DER Höhepunkt der Sendung dargestellt. Doch spätestens dann, als man erfuhr, dass auch Sternekoch Alfons Schuhbeck mit auf die Bühne geht, hätte man sich denken können, dass an der Sache etwas faul ist.

Als es letztendlich so weit war, kam die große Enttäuschung: Zunächst heizten die durchtrainierten Stripper von den Chippendales auf "Sexy Back" von Justin Timberlake ein, doch die interessierten eigentlich fast niemanden, denn alle wollten IHN tanzen sehen: Dann endlich kam Lanz die Treppen runter, blieb eine Sekunde stehen, ohne auch nur einen Tanzschritt zu machen und riss sich, ein wenig lieblos, das Hemd vom Leib. Und was war für einige Sekunden zu sehen? Ein aufgesprühtes Six-Pack! Und nicht mal dieses konnte man betrachten, den Cindy stellte sich nach einigen Sekunden demonstrativ vor den Moderator.

Sexy war das nicht, Herr Lanz und ehrlich gesagt auch nicht besonders witzig. Wir sagen dazu: "Wette verloren!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: