Von Stephanie Neuberger 0
Fake-Psy in Cannes

Falscher Psy feiert in Cannes

In Cannes tummeln sich während der derzeitigen Filmfestspiele zahlreiche Prominente auf Partys und Veranstaltungen. Auch Psy schaute vorbei. Oder war es gar nicht der "Gangnam Style" Sänger?


In Cannes feiern derzeit Stars wie Leonardo DiCaprio, Emma Watson und viele mehr. Grund für die hohe Promidichte sind die 66. Filmfestspiele, die zahlreiche Stars und Sternchen nach Südfrankreich locken.

Auch Sänger Psy kam und feierte mit. Doch wie kann das sein? Denn eigentlich befand sich Psy zum gleichen Zeitpunkt in Singapur auf einer Pressekonferenz. Da ist doch etwas faul und einer nicht der echte "Gangnam Style" Sänger.

In Cannes verschaffte sich ein "Fake-Psy" Zutritt zu allen wichtigen Veranstaltungen und Partys. Er plauderte mit den Stars, feierte bei der legendären Party von Chopard mit und posierte mit Fans.

Dabei handelte es sich gar nicht um den echten Psy, sondern nur um einen Doppelgänger, der die Annehmlichkeit unter falscher Identität genoss. Und dabei konnte er seine Rolle sehr gut. Denn er trat sogar auf und gab Journalisten Interviews.

Der echte Psy nahm es aber mit Humor und twitterte: „Es scheint so, als gäbe es in Cannes ein anderes ICH - viele Grüße an ihn.” Doch dazu hatte wohl keiner mehr eine Gelegenheit. Nach der Meldung verschwand der falsche Psy spurlos.


Teilen:
Geh auf die Seite von: